Foren Suche

Suchoptionen anzeigen
  • Einschläferungen von TierenDatum31.05.2017 21:12
    Foren-Beitrag von Vrooktar im Thema

    Zitat
    Wenn ich an dem Ort wo ich mich befinde meinen Platz nicht finden kann dann muss ich an einem anderen Ort suchen.



    Das erfordert in vielen Fällen Willenskraft und die Bereitschaft sich gegen bestehende Widerstände zu stellen.
    Wer so fertig ist wie du das beschreibst, glaubt leider oftmals nicht mehr, dass er das noch aufbringen kann.

  • GlefeDatum31.05.2017 21:01
    Foren-Beitrag von Vrooktar im Thema

    Alles klar.

    Zitat
    Hat der Orden sich denn verändert innerhalb des Jahres ? :)




    Nicht wahnsinnig viel.
    Wir haben an so einigem gearbeitet.
    Die Ritualsordnung hat jetzt erst einige Erweiterungen erfahren.

  • GlefeDatum31.05.2017 19:36
    Foren-Beitrag von Vrooktar im Thema

    Das ist kein Problem, willst du dann Glefe heißen?

  • GlefeDatum31.05.2017 18:57
    Foren-Beitrag von Vrooktar im Thema

    Willkommen zurück.
    Du hättest dich gar nicht neu anmelden müssen, dein alter Account wurde nicht angetastet.

    Auch musst du dich nicht entschuldigen.
    Du hast niemanden enttäuscht oder dergleichen, wir haben uns halt lediglich gewundert was mit dir los ist ^^

    Wir sind hier zwar Teile eines Ordens, aber letztlich muss jeder vor allem vor sich selbst rechtfertigen wie aktiv er das ganze angehen möchte oder nicht.
    Ich persönlich würde vor allem dann eine Erklärung erwarten, wenn du Pflichten im Orden vernachlässigt hättest oder dergleichen, aber davon kann ein Novize ja im vornherein nicht betroffen sein, da er solche Pflichten nicht hat.

    Möchtest du den Weg neu beginnen oder weiterführen?
    Mit diesem Account oder mit deinem alten?

    Du kannst ohne Probleme deinen alten Platz als Novize wieder einnehmen, wenn du aber gerne wieder bei 0 anfangen möchtest und das Initiat neu durchlaufen willst, praktisch als kompletten Neubeitritt, dann wird dich niemand davon abhalten.

    In jedem Fall willkommen zurück.
    Es ist schön, dass deine Abwesenheit dich in deinem Weg bestärkt hat.
    Nicht bei jedem mündet das in langen Abwesenheitszeiten, aber wir alle kennen Zeiten, wenn wir uns unserer Entscheidung nicht so sicher waren.
    Mögest du Entschlossenheit daraus ziehen.

  • Meine Vorstellung Datum31.05.2017 18:14
    Foren-Beitrag von Vrooktar im Thema

    Woher weißt du, dass du dein Qi kontrollierst?
    Und woher weißt du, dass deine Meditation "funktioniert"?
    Vielleicht kannst du dich noch um ein vielfaches steigern.

  • Meine Vorstellung Datum31.05.2017 15:30
    Foren-Beitrag von Vrooktar im Thema

    Die Metta Meditation ist beim besten Willen nicht mein Spezialgebiet, aber was du machst klingt nicht wirklich danach.
    Um genau zu sein klingt es nach überhaupt keiner Meditationspraxis die ich kenne, auch wenn ich natürlich nicht alle kennen kann.

    An sich ist das nicht weiter schlimm oder schlecht, nur sollte man eben wissen was man tut, wenn man es tut ^^
    Du hast wahrscheinlich das was du von Meditation gehört hast als Ansatzpunkt genommen und dann selbst erprobt was für dich funktioniert.
    Wenn es für dich funktioniert gibt es keinen zwingenden Grund daran etwas zu ändern.
    Meine Empfehlung wäre dich zusätzlich in anderen Techniken zu üben, das Zazen der Rinzaischule kennen wir zum Beispiel recht gut und auch Einführungen in die Bewegungsmeditation oder die Sinnesmeditation können wir geben.
    Wenn du mehrere Schulen kennst, kannst du dann Dinge in deine alltägliche Praxis einfließen lassen, die du sinnvoll findest.
    Ich vermute, dass du da noch sehr viel verbessern kannst.

  • Meine Vorstellung Datum30.05.2017 18:16
    Foren-Beitrag von Vrooktar im Thema

    Bei deiner Methodik scheint einiges nicht zusammenzupassen. Hat dir das jemand beigebracht?

  • Meine Vorstellung Datum21.05.2017 17:51
    Foren-Beitrag von Vrooktar im Thema

    Nicht alle buddhistische Meditation ist Metta-Meditation.

    Könntest du uns erklären wie dein Meditationsablauf genau funktioniert?

  • Meine Vorstellung Datum21.05.2017 08:40
    Foren-Beitrag von Vrooktar im Thema

    Welche Form der Meditation übst du so lange?
    Und wie oft schaffst du es bei dem Pensum zu meditieren?
    Oder meditierst du jeden Tag mehrere Stunden?

  • Einschläferungen von TierenDatum20.05.2017 20:53
    Foren-Beitrag von Vrooktar im Thema

    Ich versteh eigentlich nicht, wieso man bei sowas nicht besser ermittelt.
    Unser Rechtssystem sieht normalerweise vor, dass immer mit vollem Fokus ermittelt wird.
    Es ist frustrierend, wenn das aus fehlgeleitetem Effizienzdenken auf der Strecke bleibt.

  • Kiraja ShaniaDatum19.05.2017 17:23
    Foren-Beitrag von Vrooktar im Thema

    Weißt du mittlerweile wie du dir den Einstieg in das Noviziat vorgestellt hast?
    Wollen wir das schon beim nächsten Asembleo in Angriff nehmen?

  • Einschläferungen von TierenDatum17.05.2017 08:46
    Foren-Beitrag von Vrooktar im Thema

    Es gibt allerhand wilde Tiere die das auch tun.
    Jeder Katzenbesitzer dessen Katze das Haus verlassen darf kann dir davon ein Lied singen.

  • Meine Vorstellung Datum16.05.2017 11:26
    Foren-Beitrag von Vrooktar im Thema

    Nicht nur bei dir.

    Wie machst du das Jonas?
    Meditierst du etwa nur bei dir zu Hause?

  • Einschläferungen von TierenDatum16.05.2017 09:03
    Foren-Beitrag von Vrooktar im Thema

    Das schwierige an der Realität ist, dass kaum ein Fallbeispiel so eindeutig ist, dass du wirklich genau weißt was passieren wird.
    Das ist eher der Ausnahmefall, aber es gab auch schon Fälle denen man nur noch kurze Zeit zu leben gab und die dann doch noch gesund geworden sind.

    Wenn Rinam sagt er will die Bürde des Todes nicht tragen kann ich das verstehen.
    Aber willst du die Bürde tragen ihn sterben zu lassen, so wie er gerade stirbt?
    Und wenn er so bald nicht stirbt, willst du die Bürde der Last tragen als die er sein restliches Leben empfindet?

    Ich für meinen Teil weiß nicht ob ich mich da wirklich genau entscheiden könnte.

    Ein Vorteil der Entscheidung für das Leben ist aber klar.
    Man kann sie rückgängig machen.
    Die Entscheidung für den Tod ist endgültig.

  • Meine Vorstellung Datum16.05.2017 08:57
    Foren-Beitrag von Vrooktar im Thema

    Gut gesprochen Rinam.

    Ich denke Jonas wird noch viel Zeit haben mehr darüber zu lernen ^^
    So wie wir alle

  • Einschläferungen von TierenDatum15.05.2017 20:43
    Foren-Beitrag von Vrooktar im Thema

    Aber gehört der Mensch nicht mit allem was er macht zur Natur dazu?
    Ist es nicht seltsam, dass all das was Tiere tun natürlich ist und sobald der Mensch genau das gleiche macht ist es angeblich auf einmal unnatürlich?

    Aus Spaß zu töten ist beim besten Willen keine menschliche Erfindung.

  • Einschläferungen von TierenDatum15.05.2017 16:27
    Foren-Beitrag von Vrooktar im Thema

    Das problematischste am Einschläfern von Tieren ist, dass sie uns nicht mitteilen können was ihnen lieber ist.
    Beim Menschen haben wir das Problem nur in Ausnahmefällen.

    Ich persönlich finde die Haltung zum Tod in der Gesellschaft ohnehin flach und kindisch.
    Wenn man mit jemand politisch konservativem über Sterbehilfe diskutieren will stimmt dieser dem eigentlich nur dann zu, wenn der Betroffene ohnehin schon so gut wie tot ist, kein wirkliches Leben mehr führt und man seinem ehrlichem Wunsch stattdessen zu sterben einfach nicht mehr ausweichen kann.
    Warum eigentlich diese verbissene Verteidigung der Doktrin des Sterbeverbots?

    Das soll nicht despektierlich klingen, aber so eine Haltung die am liebsten noch den Selbstmord unter Strafe stellen würde ist menschlich einfach nur im allerhöchsten Maße unreif.
    Viele Menschen werden ihr gesamtes Leben lang so erbittert von der Angst vor dem Tod verfolgt, dass sie ihn leider nicht mehr klar wahrnehmen können.
    Ich bin der Ansicht jeder der über die Fähigkeit verfügt diese Entscheidung klaren Verstandes zu treffen sollte sie auch selbst treffen dürfen.
    Die Angstfraktion wird das in der Berichterstattung natürlich ganz anders sehen, aber wenn ein 30 Jähriger klaren Geistes zu dem sorgfältigen Entschluss gekommen ist, dass er den Tod statt dem Leben wählt, dann gibt es dagegen keine Argumente.
    "Er hatte sein Leben noch vor sich" und "Es gibt doch so viel wofür es sich zu leben lohnt" sind nichts weiter als leere Platzhalter.
    Und wenn wir ehrlich sind treffen auch jedes Jahr mehr als Zehntausend Menschen in Deutschland genau diese Wahl.

    Im Kern sehe ich das bei den Tieren genauso, wie bereits erwähnt lassen die sich aber schwer fragen.
    In den meisten Fällen kann man da wohl wirklich nur versuchen das Leid des Tieres abzuwägen.
    Einschläferung aus ökonomischen Gründen findet in mir aber wie zu erwarten einen klaren Gegner.

  • Eine App für das ForumDatum14.05.2017 19:42
    Foren-Beitrag von Vrooktar im Thema

    Ich persönlich gehe immer ganz normal per browser mit dem Telefon auf die Forenseite.
    Was genau kann die App dann, was der browser auf dem Telefon nicht kann?

  • Meine Vorstellung Datum14.05.2017 19:40
    Foren-Beitrag von Vrooktar im Thema

    Ah, mein Fehler.
    Danke für die Korrektur.

  • Meine Vorstellung Datum14.05.2017 17:47
    Foren-Beitrag von Vrooktar im Thema

    Herzlich willkommen bei uns.
    Wir haben ja schon miteinander geschrieben.

    Ich hätte da nur eine Frage:

    Zitat
    Ich heiße Jonas und bin derzeit 15 Jahre alt (werde aber am 21.10. 16)



    Das ist sicherlich ein Tippfehler oder?
    Der 21.10. 16 war ja schon letztes Jahr.

Inhalte des Mitglieds Vrooktar
Beiträge: 1692
Ort: Leipzig
Geschlecht: männlich
Seite 6 von 45 « Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 45 Seite »
Legende - Initiant, Novize, Varlet, Ritter, Precept, Meister
Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Misukka
Forum Statistiken
Das Forum hat 464 Themen und 3982 Beiträge.

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen