Foren Suche

Suchoptionen anzeigen
  • Episode 8Datum14.01.2018 17:47
    Foren-Beitrag von Ryia im Thema

    Zitat von Vrooktar im Beitrag #25
    Ich persönlich finds ehrlich gesagt schade, dass fast alle Hauptrollen Menschen sind. Ich mein das ist Star Wars wie geil wär das gewesen wenn der weise Lehrer von Obi-Wan ein Duros gewesen wär oder so.

    Ja, stimmt irgendwie

  • Episode 8Datum14.01.2018 12:33
    Foren-Beitrag von Ryia im Thema

    Ich korrigiere mich: Ich ärgere mich weniger über die tatsächliche Jedifrauenquote, sondern über die (kaum vorhandene) Darstellung der Jedifrauen in den Filmen Rey ist dann natürlich die große Ausnahme.

  • Episode 8Datum14.01.2018 11:45
    Foren-Beitrag von Ryia im Thema

    Bei den Jünglingen im Fim sind glaub ich nur Jungs oder werden Jedi geschlechtergetrennt ausgebildet?^^

  • Episode 8Datum14.01.2018 00:49
    Foren-Beitrag von Ryia im Thema

    Ja, ist mir auch schon aufgefallen. Im Jedirat nur Männer, bei den Jünglingen nur Jungs,... es sind nur hier und da mal ein paar weibliche Jedi zu sehen... echt blöd! -.-

  • NachhaltigkeitDatum09.01.2018 07:35
    Foren-Beitrag von Ryia im Thema

    Ok. Aber da kommt dann wieder das Kostenproblem dazu...

    Was wäre denn, wenn es verbindliche Gesetze gäbe, nach denen quasi nur noch nach Fairtrade-Maßstäben produziert werden dürfte und die Arbeit aus bestimmten Ländern zudem subventioniert werden würde? Rein theoretisch wäre damit das Problem gelöst, oder nicht?

  • Rikus SolarDatum09.01.2018 07:31
    Foren-Beitrag von Ryia im Thema

    Uuuh du hast das Bild drin...

  • NachhaltigkeitDatum08.01.2018 19:06
    Foren-Beitrag von Ryia im Thema

    Mh selbst wenn es vermutlich stimmt, dass das der effektivste Weg ist, so kann man denke ich nicht davon ausgehen, dass für jede betroffene Menschengruppe die Möglichkeit besteht, sich auf diese Art und Weise zu organisieren. Es ist grundsätzlich sinnvoll, wenn (auch) wir, die ja am anderen Ende der Verbraucherkette sind, in irgendeiner Form aktiv werden, weil wir ja im Gegensatz zu den Betroffenen keine Repressalien welcher Art auch immer zu fürchten haben. Es kommt mir einfach falsch vor, das Thema mit einem "kann man nicht ändern" abzuhaken...

  • NachhaltigkeitDatum07.01.2018 19:54
    Thema von Ryia im Forum Gott und die Welt

    Ein Thema, das mich im Alltag schon seit langer Zeit beschäftigt... Gerade was Ernährung und Konsumartikel (v.a. Anziehsachen) angeht, würde ich gerne mehr auf Nachhaltigkeit (oder wie man das auch immer nennen mag) achten. Ich würde gerne Fairtrade Sachen kaufen, weil ich davon überzeugt bin, dass es nicht richtig sein kann, wenn Arbeitskräfte ausgebeutet und die Umwelt verschmutzt wird, nur um für die wohlhabeneren Staaten günstige Preise und so mehr Konsum zu ermöglichen. Andererseits denke ich, dass es weit mehr nützen würde, wenn sich da auf politischer/juristischer Ebene etwas ändern würde und ich habe auch einfach zu wenig Geld dafür oder bin besser gesagt nicht bereit, so große Anteile davon dafür zu investieren. Ich bin hin und her gerissen...

    Bei Nahrungsmitteln ist es ganz ähnlich... Einerseits möchte ich am liebsten nur Sachen mit Bio-Siegel kaufen oder sogar Lebensmittel, die nach noch strengeren Auflagen verarbeitet werden, weil die zum Einen gesünder sind und zum Anderen "die richtigen" Händler unterstützen. Aber auch hier sprechen die gleichen Punkte dagegen. Mittlerweile habe ich für mich beschlossen, dass ich meinen persönlichen Schwerpunkt lieber auf den Lebensmittelbereich setzen möchte, aber es ist im Grunde ein Tropfen auf den heißen Stein...

    Wie geht ihr damit um? Wie kann man möglichst effizient etwas in seinem persönlichen Wirkungskreis tun?

  • "Der Jedi Orden"Datum03.01.2018 17:48
    Foren-Beitrag von Ryia im Thema

    Bei dem Orden oder "Orden" in dem Link oben.

  • "Der Jedi Orden"Datum03.01.2018 12:50
    Foren-Beitrag von Ryia im Thema

    Es wurde wohl vor Jahren schonmal versucht, Kontakt aufzunehmen... Am besten du sprichst Qui mal drauf an! :)

  • "Der Jedi Orden"Datum02.01.2018 20:06
    Foren-Beitrag von Ryia im Thema

    Hab mal bei den OOHlern nachgefragt, aber die wussten auch nichts darüber.

  • Episode 8Datum30.12.2017 18:03
    Foren-Beitrag von Ryia im Thema

    Bestimmt liegt es daran, dass es Frauen sind

  • Episode 8Datum30.12.2017 12:03
    Foren-Beitrag von Ryia im Thema

    ...und das Raumschiff aufsprengen, damit sie bequem hineinschweben kann :P Mh wobei ich mich da auch nicht mehr komplett dran erinnern kann... Ich meine aber, es wäre ordentlich Glas gesplittert.

    Edit: Ich muss mich übrigens korrigieren: Sie war während der Szene zumindest zeitweise doch bei Bewusstsein.

  • Episode 8Datum30.12.2017 11:32
    Foren-Beitrag von Ryia im Thema

    Bei Luke war die Macht abgeblich auch sehr stark und er war ne Pfeife am Anfang :D Der ging mir echt durchgängig auf die Nerven mit seiner Art, aber man halt halt gesehen, wie hart er trainieren musste, um auch nur annähernd gut zu werden...

  • Episode 8Datum30.12.2017 11:15
    Foren-Beitrag von Ryia im Thema

    Naja, aber WARUM musste denn einer da bleiben? Es kann echt sein, dass ich irgendwas nicht mitbekommen habe. Der Film war lang und meine Aufmerksamkeit irgendwann sicher nicht mehr voll da, aber für mich klang es als ob man diesem ansich eher unsympathischen Charakter noch auf Biegen und Brechen ein heroisches Ende bereiten und damit das Klischee von "jemand opfert sich, damit das Gute siegt" in den Film einflechten wollte. Ich fand das etwas konstruiert...

    Das mit der Macht ist ja auch mehr ein Stilbruch als ein Logikfehler, aber bisher war es (wenn ich mich richtig erinnere) eher so, dass die Macht stärker gewirkt hat, wenn die Person, die sie benutzt hat, fit und im Umgang mit der Macht geübt war. Es wird zwar nicht eindeutig herausgestellt, aber es ist doch eher unwahrscheinlich, dass Leia in irgendeiner Form im Umgang mit der Macht geschult worden ist. Zudem ist sie in der entsprechenden Szene nicht mal bei Bewusstsein. "Die Macht" handelt da quasi sehr selbstbestimmt, eher wie eine Gottheit oder so.

    Meines Verständnisses nach hätten sich die Wachen Kylo Ren anschließen und nicht gehen ihn kämpfen müssen. Aber keine Ahnung wie sowas zu laufen hat :D

  • Episode 8Datum29.12.2017 20:54
    Foren-Beitrag von Ryia im Thema

    Ich fand manches nicht schlüssig, aber vielleicht habe ich auch nur was nicht mitbekommen...

    1. Warum hat sich diese Frau mit den lila Haaren gegen Ende "geopfert"? Warum musste unbedingt jemand auf dem Schiff bleiben? Es wirkte nicht so, als habe sie irgendwelche Funktionen einstellen müssen oder so. Hätte die gegnerische Seite das Schiff gescannt wäre auch schnell klar geworden, dass die anderen weg waren...

    2. Wo war später dieses Fackelding, mit dem Luke diesen "Baum" sprengen wollte? Hatte sich irgendwie in Luft aufgelöst...

    3. Leia fliegt ungeschützt durch den Weltraum und ihr passiert rein gar nichts? Klar, sie wurde durch die Macht geschützt, aber es ist zumindest ein Stilbruch. Die Macht hatte sich in den vorherigen Filmen nie auf diese oder ähnliche Art gezeigt... Gleiches gilt für dieses Machthologramm von Luke, das sogar Hologrammwürfel verteilt hat, die man "anfassen" konnte.

    4. Warum haben diese roten Wachen selbst dann noch weitergekämpft als Snoke tot war? Ja, ich schließe mich da an... Snoke war schon sehr abrupt weg vom Fenster. Haben die "Wachen" einfach nur eine Art Loyalitätsschwur auf die erste Ordnung selbst oder wen oder was auch immer geschworen? Gibt es noch einen höheren Anführer?

    Gab glaub ich noch ein paar Stellen...

    Ansonsten.. naja der große Augenmerk auf dem Merchandise war kaum zu ignorieren... Porgs, Kristallfüchse ect.

    Zu viel Slapstick! Die Witze kamen zwar ziemlich gut, gingen aber häufig auf Kosten der Ernsthaftigkeit und Glaubwürdigkeit des ganzes Films.

    Ansonsten hat mir nicht gefallen, wie die Spannung um Kylo und Rey bzw Reys Elternsache immer weiter aufgebaut worden ist, dann aber eher ins Leere lief. Dagegen tauchte Yoda relativ unvermittelt auf, da hätte ich mir ein bisschen mehr Zeit gewünscht.


    Naja, insgesamt hat es mir trotzdem irgendwie gefallen, aber wie immer bei nem Teil 2 einer Trilogie kommt es auch drauf an, wie es weiter geht.

  • Episode 8Datum29.12.2017 15:01
    Foren-Beitrag von Ryia im Thema

    Spoiler erlaubt?^^

  • Einen Orden lokal ausbauenDatum25.12.2017 23:09
    Foren-Beitrag von Ryia im Thema

    Aber grundsätzlich finde ich die Idee interessant. Auf Mittelaltermärkten sind ja schon durchschnittlich eher alternative Leute mit alternativen Ideen. Die sind einem Jediorden gegenüber vll auch eher aufgeschlossen :)

Inhalte des Mitglieds Ryia
Beiträge: 113
Geschlecht: weiblich
Seite 1 von 3 « Seite 1 2 3 Seite »
Legende - Initiant, Novize, Varlet, Ritter, Precept, Meister
Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Nyvo Ric
Forum Statistiken
Das Forum hat 450 Themen und 3887 Beiträge.

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen