Foren Suche

Suchoptionen anzeigen
  • Qui-Ran DemeraDatum24.11.2017 14:05
    Foren-Beitrag von Qui-Ran Demera im Thema

    Ich bin sehr überrascht, dass mich niemand etwas gefragt hat.
    Und ja, ich bleibe euch erhalten, weil ich der Ansicht bin, dass "Unwissenheit gibt es, darum wisse!" ein essenzieller Teil des Jedidaseins sein sollte.
    Sofern ich also darf, widme ich mich hier weiterhin dem Studium dieses Ordens.

  • Foren-Beitrag von Qui-Ran Demera im Thema

    Eines dürft ihr dabei nicht außer Acht lassen; schon während wir sprechen sind findige Wissenschaftler dabei, neues in Sachen Raumfahrt auszutüfteln. Der Fortschritt bleibt auch hier nicht stehen, und wer weiß, vielleicht "stolpern" wir schon bald über eine Lösung, bei der man im Nachhinein nur noch "meine Güte, das ist ja einfacher als gedacht" denkt.

    Auch 600 Jahre sind menschlich gesehen noch ne Menge Holz/Zeit, insbesondere, wenn man sich ansieht, was sich da in den letzten 20(!) Jahren an technischem Fortschritt getan hat. Da sind so manche im Kopf noch nicht mal im 21. Jahrhundert angekommen (Stichwort Rassismus und Homophobie etc.) und man kann nun schon per Knopfdruck mit der ganzen Welt kommunizieren.

    Das heißt: Es steht vieles offen. Unter den jetzigen aktuellen Vorzeichen stimmt es; da kommen wir von hier net weg. DAS kann aber bereits in 30-70 Jahren völlig anders sein. Und das ist sehr spannend!

  • Vorstellung meiner Person Datum24.10.2017 19:28
    Foren-Beitrag von Qui-Ran Demera im Thema

    Oh, das tut mir leid. Ich ahne, was Du gerade durchmachen musst und ich finde es bewundernswert, dass Du das vearbeiten möchtest. Wenn Du irgendwas brauchst, melde Dich bitte.

    Liebe Grüße

  • AkanahDatum23.10.2017 18:20
    Foren-Beitrag von Qui-Ran Demera im Thema

    Zitat
    Für mich ist es okey, wenn ich mich meinem Aikidolehrer bezüglich Aikidotechniken, meiner Iaidolehrerin bezüglich der Schwerttechniken oder meiner Chefin bezüglich meiner Arbeit unterordnen lasse, aber wenn es um meine Glaubensvorstellungen geht, möchte ich mich niemanden unterorden.


    Auch da unterliegst Du einer Fehleinschätzung. Niemand muss sich irgendjemandem "unterordnen". Es geht darum, dass man von dem erfahreneren Part der PM Bindung lernt; das bedeutet aber nicht, dass der Erfahrenere nicht auch und manchmal erheblich vom jüngeren lernt.

    Viele glauben fälschlicherweise, dass Ränge im Jeditum etwas mit Unterordnung in bedingungslose Hierachrie zu tun haben. Das ist aber nicht wahr - wir sind Jedi und keine Sith.
    Es hat mit weniger und mehr Verantwortung zu tun, und wenn man das unterschätzt, kann die ganze Angelegenheit empfindlich nach hinten los gehen. Da spreche ich aus Erfahrung.

  • Vorstellung meiner Person Datum23.10.2017 17:27
    Foren-Beitrag von Qui-Ran Demera im Thema

    Sei Willkommen hier... das klingt nach einer harten Aufgabe. Ich denke, dass jeder hier sein bestes geben wird, dabei zu unterstützen.

  • AkanahDatum23.10.2017 15:50
    Foren-Beitrag von Qui-Ran Demera im Thema

    Zitat von Akanah im Beitrag #6
    @ Qui-Ran Demera,

    Ich weiss nicht mehr wann ich bei euch war, aber ich nannte mich Tammuro Upano.

    Mich irritierte der eine Satz im Jedi - Kodex auch immer, dass es keine Gefühle gibt bzw. für mich laß sich das immer so als müsste man sämtliche Gefühle unterdrücken/abschalten, damit man Frieden erlangen könnte.

    LG Akanah


    Ah, das ist eine Weile her, ich erinnere mich.
    Aber nein, das ist nicht der Fall, und es wäre schön gewesen, wenn Du Deine Bedenken damals geäußert hättest, das hätte geklärt werden können. Du wirst keine (zumindest mir bekannte) Jediorden finden, die vorschreiben würden, Gefühle auszuschalten. Da ist der Kodex leider von den Filmemachern unheimlich verhunzt worden.

    Siehst Du ja: Ist weder hier so, noch im OOH.

  • Treffen der Orden Datum23.10.2017 13:06
    Foren-Beitrag von Qui-Ran Demera im Thema

    Dann können wir uns ja gegenseitig beherbergen

  • AkanahDatum23.10.2017 13:04
    Foren-Beitrag von Qui-Ran Demera im Thema

    Liebe Akanah,

    wie hießest Du denn? Und wann warst Du da?

    Und das, was Du da beschreibst, deckt sich - wenn man es denn wirklich leben will - beinahe zu 100% mit dem, was wir unseren Kodex nennen.
    Denn, und das merke ich immer wieder gern an, dieses "Gefühle gibt es nicht..." wird sehr gerne falsch verstanden, weil es a) falsch aus dem englischen Urkodex übersetzt wurde und b) leider all zu oft wörtlich genommen wird.

    Der eigentliche Kodex sagt nämlich folgendes: "Es gibt Gefühle, darum übe Frieden!" Das bedeutet also nicht, dass es keine Gefühle gibt, sondern dass es an uns ist, mit den Gefühlen zu leben, sie anzunehmen und sie nicht außer Kontrolle geraten zu lassen.
    Nachdem, was Du da beschreibst, finde ich keine Widersprüche und finde das ziemlich erstrebenswert.

    Liebe Grüße

  • AkanahDatum23.10.2017 12:53
    Foren-Beitrag von Qui-Ran Demera im Thema

    Ja hallo Akanah, sehr interessant, an Dich erinnere ich mich gar nicht.
    Willkommen nichtsdestotrotz.

  • AnwärterstatusDatum15.10.2017 11:28
    Foren-Beitrag von Qui-Ran Demera im Thema

    Erstmal danke ich dafür! Wenn etwas ist, melde ich mich!

    Macht, Weisheit und Güte

  • Treffen der Orden Datum11.10.2017 23:31
    Foren-Beitrag von Qui-Ran Demera im Thema

    Darüber schreiben wir gerade selbst noch ;) Kommt sobald es steht :)

  • Treffen der Orden Datum06.10.2017 23:08
    Foren-Beitrag von Qui-Ran Demera im Thema

    Nächstes Jahrestreffen das Wochenende?

  • Qui-Ran DemeraDatum06.10.2017 23:06
    Foren-Beitrag von Qui-Ran Demera im Thema

    Danke

  • AnwärterstatusDatum04.10.2017 18:51
    Foren-Beitrag von Qui-Ran Demera im Thema

    Ich möchte dazu lernen, einen neuen Blickwinkel einnehmen, und - wie sagtest Du mal so treffend? - wir sind so wenige, da ist miteinander besser als gegeneinander. Zudem denke ich, dass wir füreinander eine Bereicherung sein können. Ob ich Vollmitglied werde, sehe ich dann. Alles entwickelt sich und braucht seine Zeit.

  • AnwärterstatusDatum02.10.2017 22:15
    Foren-Beitrag von Qui-Ran Demera im Thema

    Danke sehr, das warte ich gerne ab.

  • AnwärterstatusDatum02.10.2017 22:04
    Thema von Qui-Ran Demera im Forum Fragerunde

    Lieber Vrooktar,

    ich möchte auch tiefer in den Orden eintauchen und wenn möglich Lehren daraus ziehen.
    Wenn Du/ihr mir das erlaub(s)t, würde ich mich freuen.

    Macht, Weisheit und Güte,
    Qui-Ran

  • Qui-Ran DemeraDatum02.10.2017 21:25
    Foren-Beitrag von Qui-Ran Demera im Thema

    Zitat von Glefe im Beitrag #19
    Freut mich von euch zu hören Qui Ran

    Lieb von Dir; kennen wir uns von früher?

  • Foren-Beitrag von Qui-Ran Demera im Thema

    Wenn ihr das schlimm findet, seht euch die Dokumentation über "Krokodil" an... ein "herrliches" Zeug aus Mütterchen Russland.
    Ich warne aber gleich, das ist nichts für schwache Mägen/Nerven!

  • Gewöhnliche WeltDatum19.07.2017 16:58
    Foren-Beitrag von Qui-Ran Demera im Thema

    Weißt Du Rinam... mir kommt das bekannt vor.

    Hier in Wien sind viele organisierte Bettler unterwegs und spielen einem auf Knopfdruck den perfekten, sterbenden Schwan vor, aber arm oder gar bedürftig sind sie nicht.
    So war ich vor einiger Zeit mit meiner Mutter in die Stadt unterwegs, und auf dem Weg zum Geschäft wurden wir von drei dieser Bettlermafia-Herrschaften nicht nur angeschnorrt, sondern auch angepöbelt. Da hatten wir schon genug.

    Nach unseren Einkäufen aßen wir dann eine Kleinigkeit beim Asiaten. Ich bemerkte schon bald im Augenwinkel eine hagere, unsichere Frau. Sie kam näher und wollte mit zitternden Händen zu sprechen beginnen, da bellte meine Mutter - unter dem Eindruck der Geschehnisse vorher - ein lautes und deutliches "NEIN!" in ihre Richtung.
    Sie zuckte sehr zusammen und ging hängenden Kopfes ihrer Wege. Ich beobachtete das, meine Mutter auch...
    Da sagte ich, dass ich glaube, dass wir dieses Mal die Falsche "erwischt" hatten. Also schnappte ich mir Teile meines Essens und lief der Frau nach. Ich fand sie bei einer Bank, an die Laterne gedrängt, weinend. Da fühlte ich mich ja schon mies... ging dann zu ihr und fragte, ob sie Hunger habe.
    Sie sagte ja; ich gab ihr mein Essen und es verschwand in Rekordzeit in ihr.

    Sie meinte, sie säße momentan auf der Straße, weil das Sozialamt ihrem Antrag noch nicht stattgegeben, aber der alte Mieter sie schon rausgehauen hätte. Blaue Flecken hatte sie auch überall... ich wusste damit sicher, dass diese Frau wirklich arm dran war, ganz gleich, ob ihre Worte zu 100% wahr waren.

    Meiner Mutter tat ihre Reaktion am Ende auch leid; unter dem Eindruck von Menschen, welche die Armut anderer mißbrauchen, handelt man schnell unfair.

    Und doch: Wenn Du Dich am Ende dazu entscheidest, innezuhalten, nachzuforschen und doch zu helfen, tust Du das Richtige und hast die Sache ja "wieder gut gemacht".

    Wie ging es denn weiter mit der Dame bei Dir?

  • Fidget SpinnerDatum18.06.2017 16:34
    Foren-Beitrag von Qui-Ran Demera im Thema

    Es ist wiedereinmal ein Trend. Wer gern eins haben möchte: Warum nicht? Vielleicht hilft es dem einen oder anderen tatsächlich beim Fokussieren, aber hauptsächlich ist es ein Trend, so wie Pokemon Go; da sind erst auch 100-derte durch die Parks gerannt, das hat inzwischen extrem nachgelassen.
    Also, jeder wie er will, aber mehr als eine Modeerscheinung isses nicht.

Inhalte des Mitglieds Qui-Ran Demera
Beiträge: 34
Ort: Wien
Geschlecht: männlich
Seite 1 von 2 « Seite 1 2 Seite »
Legende - Initiant, Novize, Varlet, Ritter, Precept, Meister
Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: hrad strnk-bronefüf
Forum Statistiken
Das Forum hat 444 Themen und 3766 Beiträge.

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen