Foren Suche

Suchoptionen anzeigen
  • YnehaDatum23.09.2019 18:09
    Foren-Beitrag von Qui-Ran Demera im Thema

    Zitat
    Das hier ist ein anderer Ort, ein Ort für RICHTIGES Lernen und SINNVOLLES lernen soweit ich es mitbekommen habe.


    Ich möchte ja nicht reingrätschen, aber hier muss ich mal: Aloy... die Ausbildung im OOH ist auch für richtiges Lernen gedacht. Aber es ist - wie Du selbst sehr richtig sagst - völlig gleichgültig, wie effektiv eine Ausbildung wäre - Wenn man sie nicht annimmt und sich Mühe gibt, kann man nichts raus ziehen.
    Da ist es völlig egal, wo man sie macht. Oder eben auch nicht

    Zitat
    Ich denke mal nicht, dass es Sinn macht, hier jetzt noch darüber zu diskutieren. Ich lege derzeit im OOH eine Pause (Exil) ein.


    Da gibt es auch nichts zu diskutieren, Alyna. Aloy hat das genau richtig wieder gegeben. Aber Aganto hat Recht. Das hier aufzudröseln bringt nichts, Du musst Dir nur generell darüber klar werden, wie ernst es Dir mit Ausbildungen an sich ist, egal wo.

  • Probleme Datum23.09.2019 16:29
    Foren-Beitrag von Qui-Ran Demera im Thema

    Ja, das beobachte ich auch oft so, wie Du es beschrieben hast... der Knackpunkt hier ist: Wenn Du an einen Initianten oder Padawan gerätst, der genau das tut, bzw dahin abdriftet; was kann man tun, damit er da selbst wieder raus kommt? Wie weit reichen da die Möglichkeiten, oder haben wir am Ende keine?

  • Probleme Datum20.09.2019 17:36
    Foren-Beitrag von Qui-Ran Demera im Thema

    Das ist es eben... das verstehe ich auch noch nicht so recht. Ist es die eigene Unsicherheit, die Suche nach dem Sinn?
    Denn, wie Du sagst, mit Fakten kann man da auch nichts erreichen, denn die sind ja "alle gefälscht". Es ist und bleibt schwierig.

  • Qui-Ran DemeraDatum20.09.2019 17:35
    Foren-Beitrag von Qui-Ran Demera im Thema

    "Es gibt Unwissenheit, also wisse..."

    Ich werde mich der Herausforderung stellen, muss aber ehrlich sagen, dass ich a) nicht weiß, wie schnell ich sein werde und b) nicht, wieviel Zeit mir bleibt. Ich möchte nur keine falschen Erwartungen wecken, darum bin ich gleich offen. Ich muss mir das sehr einteilen.
    Wenn das okay ist, versuche ich es.

  • Qui-Ran DemeraDatum15.09.2019 00:34
    Foren-Beitrag von Qui-Ran Demera im Thema

    Du hast diese Frage schon vor recht langer Zeit gestellt. Ich bin mir immer noch nicht ganz sicher, was ich möchte.
    Dazu lernen will man als Jedi (und als Mensch) immer. Deshalb werde ich diesbezüglich die Tage noch mal in mich gehen und mich nochmals melden.

  • Probleme Datum14.09.2019 17:31
    Foren-Beitrag von Qui-Ran Demera im Thema

    "Interessante" Seite.

    Vielleicht ist es - abgesehen von diesem konkreten Fall - grundlegend interessant, mal zu erörtern, weshalb man sich solchen Leuten anschliesst. Was zu Grunde liegt und warum man da stellenweise seinen meistens vorhandenen gesunden Menschenverstand zum Schweigen bringt.

  • Was ist die MachtDatum14.09.2019 17:23
    Foren-Beitrag von Qui-Ran Demera im Thema

    Die Macht ist, um es frei mit Ben Kenobi zu sagen, eine Energie, die uns alle durchdringt, verbindet, das Universum zusammenhält.

    Wir können damit zwar (noch? ) nicht Tische rücken oder Uhrzeiger aus der Ferne verstellen, aber dass sie uns verbindet - ich denke, das kann man schon heute bis zu einem gewissen Grad spüren. Ich nenne es mal Bauchgefühl... dieses schaltet sich oft ein, wenn Dinge um mich herum geschehen, die man auf den ersten Blick vielleicht nicht mitbekommt, aber wenn man sich mehr darauf einlässt, dann spürt man es. DIe berühmte Spannung, die in der Luft liegt, oder auch das Gegenteil, eine geschützte Atmosphäre, obwohl niemand das wirklich vordergründig so ausdrückt.

    Interessant ist für mich auch der Gedanke, dass eine Zimmerpflanze(!) über tausende Kilometer Entfernung spürt, wenn es "ihrem Menschen" nicht gut geht, oder wenn Tiere schon eine halbe Stunde vorher wissen, ob jemand zurück kommt, der ihnen wichtig ist, ohne, dass sie das Auto gehört oder den Menschen gerochen haben könnten.
    Es gibt noch so vieles, das wir nicht verstehen. Und ich denke, dass die Macht/diese universelle Energie davon ein nicht unerheblicher Teil ist.

    Soweit mal meine Gedanken dazu :)

  • Terek stellt sich vorDatum22.09.2018 23:00
    Foren-Beitrag von Qui-Ran Demera im Thema

    Hi erstmal Terek!
    Das mit den Religionen gefällt mir gut... und das Jeditum ist die philosophische Variante des Weges der Jedi in der realen Welt.
    Insofern klingt das sehr bekannt :)
    Bin sehr neugierig, das zu vertiefen.

  • Qui-Ran DemeraDatum24.11.2017 14:05
    Foren-Beitrag von Qui-Ran Demera im Thema

    Ich bin sehr überrascht, dass mich niemand etwas gefragt hat.
    Und ja, ich bleibe euch erhalten, weil ich der Ansicht bin, dass "Unwissenheit gibt es, darum wisse!" ein essenzieller Teil des Jedidaseins sein sollte.
    Sofern ich also darf, widme ich mich hier weiterhin dem Studium dieses Ordens.

  • Foren-Beitrag von Qui-Ran Demera im Thema

    Eines dürft ihr dabei nicht außer Acht lassen; schon während wir sprechen sind findige Wissenschaftler dabei, neues in Sachen Raumfahrt auszutüfteln. Der Fortschritt bleibt auch hier nicht stehen, und wer weiß, vielleicht "stolpern" wir schon bald über eine Lösung, bei der man im Nachhinein nur noch "meine Güte, das ist ja einfacher als gedacht" denkt.

    Auch 600 Jahre sind menschlich gesehen noch ne Menge Holz/Zeit, insbesondere, wenn man sich ansieht, was sich da in den letzten 20(!) Jahren an technischem Fortschritt getan hat. Da sind so manche im Kopf noch nicht mal im 21. Jahrhundert angekommen (Stichwort Rassismus und Homophobie etc.) und man kann nun schon per Knopfdruck mit der ganzen Welt kommunizieren.

    Das heißt: Es steht vieles offen. Unter den jetzigen aktuellen Vorzeichen stimmt es; da kommen wir von hier net weg. DAS kann aber bereits in 30-70 Jahren völlig anders sein. Und das ist sehr spannend!

  • Vorstellung meiner Person Datum24.10.2017 19:28
    Foren-Beitrag von Qui-Ran Demera im Thema

    Oh, das tut mir leid. Ich ahne, was Du gerade durchmachen musst und ich finde es bewundernswert, dass Du das vearbeiten möchtest. Wenn Du irgendwas brauchst, melde Dich bitte.

    Liebe Grüße

  • AkanahDatum23.10.2017 18:20
    Foren-Beitrag von Qui-Ran Demera im Thema

    Zitat
    Für mich ist es okey, wenn ich mich meinem Aikidolehrer bezüglich Aikidotechniken, meiner Iaidolehrerin bezüglich der Schwerttechniken oder meiner Chefin bezüglich meiner Arbeit unterordnen lasse, aber wenn es um meine Glaubensvorstellungen geht, möchte ich mich niemanden unterorden.


    Auch da unterliegst Du einer Fehleinschätzung. Niemand muss sich irgendjemandem "unterordnen". Es geht darum, dass man von dem erfahreneren Part der PM Bindung lernt; das bedeutet aber nicht, dass der Erfahrenere nicht auch und manchmal erheblich vom jüngeren lernt.

    Viele glauben fälschlicherweise, dass Ränge im Jeditum etwas mit Unterordnung in bedingungslose Hierachrie zu tun haben. Das ist aber nicht wahr - wir sind Jedi und keine Sith.
    Es hat mit weniger und mehr Verantwortung zu tun, und wenn man das unterschätzt, kann die ganze Angelegenheit empfindlich nach hinten los gehen. Da spreche ich aus Erfahrung.

  • Vorstellung meiner Person Datum23.10.2017 17:27
    Foren-Beitrag von Qui-Ran Demera im Thema

    Sei Willkommen hier... das klingt nach einer harten Aufgabe. Ich denke, dass jeder hier sein bestes geben wird, dabei zu unterstützen.

  • AkanahDatum23.10.2017 15:50
    Foren-Beitrag von Qui-Ran Demera im Thema

    Zitat von Akanah im Beitrag #6
    @ Qui-Ran Demera,

    Ich weiss nicht mehr wann ich bei euch war, aber ich nannte mich Tammuro Upano.

    Mich irritierte der eine Satz im Jedi - Kodex auch immer, dass es keine Gefühle gibt bzw. für mich laß sich das immer so als müsste man sämtliche Gefühle unterdrücken/abschalten, damit man Frieden erlangen könnte.

    LG Akanah


    Ah, das ist eine Weile her, ich erinnere mich.
    Aber nein, das ist nicht der Fall, und es wäre schön gewesen, wenn Du Deine Bedenken damals geäußert hättest, das hätte geklärt werden können. Du wirst keine (zumindest mir bekannte) Jediorden finden, die vorschreiben würden, Gefühle auszuschalten. Da ist der Kodex leider von den Filmemachern unheimlich verhunzt worden.

    Siehst Du ja: Ist weder hier so, noch im OOH.

  • Treffen der Orden Datum23.10.2017 13:06
    Foren-Beitrag von Qui-Ran Demera im Thema

    Dann können wir uns ja gegenseitig beherbergen

  • AkanahDatum23.10.2017 13:04
    Foren-Beitrag von Qui-Ran Demera im Thema

    Liebe Akanah,

    wie hießest Du denn? Und wann warst Du da?

    Und das, was Du da beschreibst, deckt sich - wenn man es denn wirklich leben will - beinahe zu 100% mit dem, was wir unseren Kodex nennen.
    Denn, und das merke ich immer wieder gern an, dieses "Gefühle gibt es nicht..." wird sehr gerne falsch verstanden, weil es a) falsch aus dem englischen Urkodex übersetzt wurde und b) leider all zu oft wörtlich genommen wird.

    Der eigentliche Kodex sagt nämlich folgendes: "Es gibt Gefühle, darum übe Frieden!" Das bedeutet also nicht, dass es keine Gefühle gibt, sondern dass es an uns ist, mit den Gefühlen zu leben, sie anzunehmen und sie nicht außer Kontrolle geraten zu lassen.
    Nachdem, was Du da beschreibst, finde ich keine Widersprüche und finde das ziemlich erstrebenswert.

    Liebe Grüße

  • AkanahDatum23.10.2017 12:53
    Foren-Beitrag von Qui-Ran Demera im Thema

    Ja hallo Akanah, sehr interessant, an Dich erinnere ich mich gar nicht.
    Willkommen nichtsdestotrotz.

  • AnwärterstatusDatum15.10.2017 11:28
    Foren-Beitrag von Qui-Ran Demera im Thema

    Erstmal danke ich dafür! Wenn etwas ist, melde ich mich!

    Macht, Weisheit und Güte

  • Treffen der Orden Datum11.10.2017 23:31
    Foren-Beitrag von Qui-Ran Demera im Thema

    Darüber schreiben wir gerade selbst noch ;) Kommt sobald es steht :)

Inhalte des Mitglieds Qui-Ran Demera
Beiträge: 45
Ort: Wien
Geschlecht: männlich
Seite 1 von 2 « Seite 1 2 Seite »
Legende - Initiant, Novize, Varlet, Ritter, Precept, Meister
Besucher
0 Mitglieder und 6 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Rick Trovar
Forum Statistiken
Das Forum hat 511 Themen und 4434 Beiträge.

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen