#1

Mittelalterliches Rittertum

in Diskussionen 11.08.2012 22:09
von Vrooktar • 1.501 Beiträge

Das Rittertum ist ein wesentlicher Urgedanke des Jediismus.
Die allererste Inspiration heisst immerhin Jediritter.
Ich für meinen Teil sehe zwischen den meisten jediistischen Gedanken und dem mittelalterlichem Rittertum aber große Diskrepanzen.
Die extreme Frömmigkeit in Verbindung mit dem Absolutheitsanspruch mag für die Filme, die ja der Ursprung sind, noch plausibel erscheinen, aber für einen realen Jediismus kann "Die Macht" wohl nicht als eine religiöse Instanz dienen, die diese Attribute aufweist.
Auch so manche intensive "Zeitvertreibe" entbehren irgendwie der Zielgerichtetheit die ich persönlich als jediistischen Grundsatz verstehe.
Übrig bleibt dann nur die Verfolgung der ritterlichen Tugenden mit denen es damals wohl auch nicht ganz so genau genommen wurde.
Ich für meinen Teil kann mich nicht recht entscheiden wo ich das europäische Rittertum allgemein in einen jediistischen Kontext einordnen soll.

Anbei eine der besseren Dokumentationen, wie ich finde.


Lerne das unbeherrschbare zu vermeiden und das unvermeidbare zu beherrschen.

zuletzt bearbeitet 13.10.2013 15:59 | nach oben springen

Legende - Initiant, Novize, Varlet, Ritter, Precept, Meister
Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Laione
Forum Statistiken
Das Forum hat 414 Themen und 3489 Beiträge.