#1

Episode 8

in Gott und die Welt 29.12.2017 14:08
von Vrooktar • 1.684 Beiträge

Nachdem ihr es nicht macht eröffne ich den Thread eben selbst, jetzt wo ich ihn kürzlich im Kino selber gesehen habe ^^
Wie fandet ihr "die letzten Jedi"?

Alles in allem fand ich es war ein guter Film.
Ich finde zwar auch allerhand Kritikpunkte, aber die sind eher punktuell.


Lerne das unbeherrschbare zu vermeiden und das unvermeidbare zu beherrschen.

nach oben springen

#2

RE: Episode 8

in Gott und die Welt 29.12.2017 15:01
von Ryia • 130 Beiträge

Spoiler erlaubt?^^


“The way I see it, every life is a pile of good things and bad things. The good things don’t always soften the bad things, but vice versa, the bad things don’t always spoil the good things and make them unimportant.” ~The 11th Doctor

nach oben springen

#3

RE: Episode 8

in Gott und die Welt 29.12.2017 16:06
von Vrooktar • 1.684 Beiträge

Ich denke schon sonst braucht man den Thread ja nich ^^


Lerne das unbeherrschbare zu vermeiden und das unvermeidbare zu beherrschen.

nach oben springen

#4

RE: Episode 8

in Gott und die Welt 29.12.2017 16:23
von Vyan • 109 Beiträge

Ich würd sagen, lesen auf eigene Gefahr^^Ich hab ihn schon gesehen und fand ihn genial Kylo Ren und Rey gäben eine geniales Pärchen ab, wenn sie an dessen Seite getreten wäre^^

nach oben springen

#5

RE: Episode 8

in Gott und die Welt 29.12.2017 16:42
von Vrooktar • 1.684 Beiträge

Weiß nich dieses "gemeinsam herrschen wir über die Galaxis" geht irgendwie immer nach hinten los ^^


Lerne das unbeherrschbare zu vermeiden und das unvermeidbare zu beherrschen.

nach oben springen

#6

RE: Episode 8

in Gott und die Welt 29.12.2017 17:45
von Rinam Sewie • 532 Beiträge

Nuja....

also ich gebe ihm eine 8/10

Pro:
Gute, meist weniger heroische, als tatsächlich realitäts-nachvollziehbare Handlung mit ein paar Lücken.
Neue Nebencharaktere
Gags alá Disney
Ein toller, letzter Auftritt von Carrie Fisher
Luke und Leia´s Wiedesehen
Machtgeist-Yoda tritt depri-Luke mental in den Arsch
"Los Rebellen!!!"

Contras:
neue nervige Spezies, die alle peinlich liebhaben werden: die Porks (Chewie hätte sie einfach alle verputzen sollen)
Dialoge leider meist zu kurz geraten
Keine Wischübergänge zwischen den Szenen
"Ich hab da ein ganz mieses Gefühl" - Wo war es?
Badass Snoke nach zu vielem Hype verdammt schnell abgesägt (Badumm tzz)
Kylo Ren ist immer noch in der Pubertät


So an sich bin ich auf die Fortsetzung gespannt


"Wer auch nur ein einziges Leben rettet, rettet die ganze Welt"

nach oben springen

#7

RE: Episode 8

in Gott und die Welt 29.12.2017 18:12
von Vyan • 109 Beiträge

Ja, Kylo Ren ist immer noch in der Pubertät, in Ep7 wirkte er mehr wie ein Milchbubi, in Ep8 kommt er schon besser rüber, aber ob der als Oberster Anführer taugt, weiß ich nicht^^Um Snoke ist es echt schade, ich fand die Figur sehr interessant; und die Porgs sind einfach nur genial und süß

BB-8 ist wie immer süß und treudoof, nur kam sein böser Zwilling etwas zu kurz, BB-9E hat die Finn, Rose und BB-8 nur verraten, als sie an Bord der Supremacy waren^^

zuletzt bearbeitet 29.12.2017 18:16 | nach oben springen

#8

RE: Episode 8

in Gott und die Welt 29.12.2017 20:54
von Ryia • 130 Beiträge

Ich fand manches nicht schlüssig, aber vielleicht habe ich auch nur was nicht mitbekommen...

1. Warum hat sich diese Frau mit den lila Haaren gegen Ende "geopfert"? Warum musste unbedingt jemand auf dem Schiff bleiben? Es wirkte nicht so, als habe sie irgendwelche Funktionen einstellen müssen oder so. Hätte die gegnerische Seite das Schiff gescannt wäre auch schnell klar geworden, dass die anderen weg waren...

2. Wo war später dieses Fackelding, mit dem Luke diesen "Baum" sprengen wollte? Hatte sich irgendwie in Luft aufgelöst...

3. Leia fliegt ungeschützt durch den Weltraum und ihr passiert rein gar nichts? Klar, sie wurde durch die Macht geschützt, aber es ist zumindest ein Stilbruch. Die Macht hatte sich in den vorherigen Filmen nie auf diese oder ähnliche Art gezeigt... Gleiches gilt für dieses Machthologramm von Luke, das sogar Hologrammwürfel verteilt hat, die man "anfassen" konnte.

4. Warum haben diese roten Wachen selbst dann noch weitergekämpft als Snoke tot war? Ja, ich schließe mich da an... Snoke war schon sehr abrupt weg vom Fenster. Haben die "Wachen" einfach nur eine Art Loyalitätsschwur auf die erste Ordnung selbst oder wen oder was auch immer geschworen? Gibt es noch einen höheren Anführer?

Gab glaub ich noch ein paar Stellen...

Ansonsten.. naja der große Augenmerk auf dem Merchandise war kaum zu ignorieren... Porgs, Kristallfüchse ect.

Zu viel Slapstick! Die Witze kamen zwar ziemlich gut, gingen aber häufig auf Kosten der Ernsthaftigkeit und Glaubwürdigkeit des ganzes Films.

Ansonsten hat mir nicht gefallen, wie die Spannung um Kylo und Rey bzw Reys Elternsache immer weiter aufgebaut worden ist, dann aber eher ins Leere lief. Dagegen tauchte Yoda relativ unvermittelt auf, da hätte ich mir ein bisschen mehr Zeit gewünscht.


Naja, insgesamt hat es mir trotzdem irgendwie gefallen, aber wie immer bei nem Teil 2 einer Trilogie kommt es auch drauf an, wie es weiter geht.


“The way I see it, every life is a pile of good things and bad things. The good things don’t always soften the bad things, but vice versa, the bad things don’t always spoil the good things and make them unimportant.” ~The 11th Doctor

zuletzt bearbeitet 29.12.2017 20:58 | nach oben springen

#9

RE: Episode 8

in Gott und die Welt 29.12.2017 22:44
von Vyan • 109 Beiträge

1. So wie ich es verstanden habe, musste einer an Board bleiben. Sie hat sich geopfert, damit der Rest entkommen konnte, weil auf die einzelnen Schiffe ja geschossen wurde. Das Schiff von Snoke hat sie ja mit dem Hyperraumsprung lahm gelegt.
3. Luke als auch Leia sind machtbegabt, wenn man bedenkt, aus was für einer Familie beide stammen. Das Leia auch machtbegabt ist, wurde in Ep4-6 allerdings nicht aufgegriffen, nur Luke sagt ihr in Ep6 das auch sie seine Macht besitzt. Wer weiß, vielleicht war es der Wille der Macht, dass genau das passiert, was passiert ist?
4. Diese Wachen unterstanden Snoke und ergriffen Verteidigung, es kann aber auch sein, dass sie Snoke einen Treueschwur geleistet haben. Und Kylo Ren ist der "neue" Anführer, einen höheren gibt es nicht. Ren musste Snoke quasi töten, da er wohl auch nicht wollte, dass er ihn dazu zwingt, Rey zu töten und durch seines Meisters Tod war somit seine Ausbildung beendet. Man bedenke aber, das weder Snoke als auch Ren Sith sind. Sie sind beide Nutzer der dunklen Seite, aber keine Sith.

Alles kann ich jetzt nicht beantworten, da ich den Film bisher erst einmal gesehen hab.

Bei Reys Eltern hätt ich mir auch was anderes gedacht^^Vorallem: Woher weiß Ren das mit ihren Eltern?

Die Porgs sind ja recht witzig, vorallem, wo sich Chewie so ein Vieh kocht und die lebenden Viehcher daneben stehen. Und sich dann auch im Mellenniumfalcon einnisten.

nach oben springen

#10

RE: Episode 8

in Gott und die Welt 30.12.2017 11:15
von Ryia • 130 Beiträge

Naja, aber WARUM musste denn einer da bleiben? Es kann echt sein, dass ich irgendwas nicht mitbekommen habe. Der Film war lang und meine Aufmerksamkeit irgendwann sicher nicht mehr voll da, aber für mich klang es als ob man diesem ansich eher unsympathischen Charakter noch auf Biegen und Brechen ein heroisches Ende bereiten und damit das Klischee von "jemand opfert sich, damit das Gute siegt" in den Film einflechten wollte. Ich fand das etwas konstruiert...

Das mit der Macht ist ja auch mehr ein Stilbruch als ein Logikfehler, aber bisher war es (wenn ich mich richtig erinnere) eher so, dass die Macht stärker gewirkt hat, wenn die Person, die sie benutzt hat, fit und im Umgang mit der Macht geübt war. Es wird zwar nicht eindeutig herausgestellt, aber es ist doch eher unwahrscheinlich, dass Leia in irgendeiner Form im Umgang mit der Macht geschult worden ist. Zudem ist sie in der entsprechenden Szene nicht mal bei Bewusstsein. "Die Macht" handelt da quasi sehr selbstbestimmt, eher wie eine Gottheit oder so.

Meines Verständnisses nach hätten sich die Wachen Kylo Ren anschließen und nicht gehen ihn kämpfen müssen. Aber keine Ahnung wie sowas zu laufen hat :D


“The way I see it, every life is a pile of good things and bad things. The good things don’t always soften the bad things, but vice versa, the bad things don’t always spoil the good things and make them unimportant.” ~The 11th Doctor

zuletzt bearbeitet 30.12.2017 11:16 | nach oben springen

#11

RE: Episode 8

in Gott und die Welt 30.12.2017 11:24
von Vyan • 109 Beiträge

Zitat
fit und im Umgang mit der Macht geübt war



Rey war auch nicht geübt in Ep7 und bei ihr war die Macht sehr stark, sie hatte ja sogar dann Kylo Ren bezwungen.

Und nein, Leia war nicht geschult wurden. Ich würde es vielleicht als Wille der Macht bezeichnen, dass sie da überlebt hat.

Ich denke mal, die Wachen griff Kylo an, weil er, indem er Snoke tötete, sich gegen ihn stellte, und damit auch gegen dessen Wachen. Ich fands jedenfalls genial, wo die beiden da die Wachen bekämpft haben.

nach oben springen

#12

RE: Episode 8

in Gott und die Welt 30.12.2017 11:32
von Ryia • 130 Beiträge

Bei Luke war die Macht abgeblich auch sehr stark und er war ne Pfeife am Anfang :D Der ging mir echt durchgängig auf die Nerven mit seiner Art, aber man halt halt gesehen, wie hart er trainieren musste, um auch nur annähernd gut zu werden...


“The way I see it, every life is a pile of good things and bad things. The good things don’t always soften the bad things, but vice versa, the bad things don’t always spoil the good things and make them unimportant.” ~The 11th Doctor

zuletzt bearbeitet 30.12.2017 11:34 | nach oben springen

#13

RE: Episode 8

in Gott und die Welt 30.12.2017 11:49
von Vrooktar • 1.684 Beiträge

Luke musste auch fit werden um gegen Vader zu kämpfen gegen den Kylo Ren aussieht wie ein 9-Jähriger mit Taschenmesser.

Grundsätzlich ist die Nasa der Meinung dass man ohne Anzug im All ein paar Minuten durchhält.
Die Macht musste Leia also nur "navigieren" xD


Lerne das unbeherrschbare zu vermeiden und das unvermeidbare zu beherrschen.

nach oben springen

#14

RE: Episode 8

in Gott und die Welt 30.12.2017 12:03
von Ryia • 130 Beiträge

...und das Raumschiff aufsprengen, damit sie bequem hineinschweben kann :P Mh wobei ich mich da auch nicht mehr komplett dran erinnern kann... Ich meine aber, es wäre ordentlich Glas gesplittert.

Edit: Ich muss mich übrigens korrigieren: Sie war während der Szene zumindest zeitweise doch bei Bewusstsein.


“The way I see it, every life is a pile of good things and bad things. The good things don’t always soften the bad things, but vice versa, the bad things don’t always spoil the good things and make them unimportant.” ~The 11th Doctor

zuletzt bearbeitet 30.12.2017 12:06 | nach oben springen

#15

RE: Episode 8

in Gott und die Welt 30.12.2017 18:01
von Vyan • 109 Beiträge

Die Macht ist/wirkt bei jedem unterschiedlich. Normalerweise braucht es jahrelanges Training, um die Macht oder den Umgang mit dem Lichtschwert zu beherrschen. Rey hatte diesen Kampfstab, womit man ihr abnehmen kann, dass sie ein wenig Kampferfahrung hatte. Ansonsten sind sie oder Leia in solchem Fall OP-Charaktere mit hohem Powerlevel. Oder man sagt, es ist so, weil es im Drehbuch stand.

nach oben springen

#16

RE: Episode 8

in Gott und die Welt 30.12.2017 18:03
von Ryia • 130 Beiträge

Bestimmt liegt es daran, dass es Frauen sind


“The way I see it, every life is a pile of good things and bad things. The good things don’t always soften the bad things, but vice versa, the bad things don’t always spoil the good things and make them unimportant.” ~The 11th Doctor

nach oben springen

#17

RE: Episode 8

in Gott und die Welt 13.01.2018 22:02
von Vyan • 109 Beiträge

Das kann sein, denn meistens sind es immer Männer, die sonst machtempfänglich sind

nach oben springen

#18

RE: Episode 8

in Gott und die Welt 14.01.2018 00:49
von Ryia • 130 Beiträge

Ja, ist mir auch schon aufgefallen. Im Jedirat nur Männer, bei den Jünglingen nur Jungs,... es sind nur hier und da mal ein paar weibliche Jedi zu sehen... echt blöd! -.-


“The way I see it, every life is a pile of good things and bad things. The good things don’t always soften the bad things, but vice versa, the bad things don’t always spoil the good things and make them unimportant.” ~The 11th Doctor

nach oben springen

#19

RE: Episode 8

in Gott und die Welt 14.01.2018 09:05
von Vrooktar • 1.684 Beiträge

Naja übertreibt mal nicht.
Mir fallen auf Anhieb sogar weibliche Ratsmitglieder mit Namen ein.
Ich sag nur Shaak Ti.


Lerne das unbeherrschbare zu vermeiden und das unvermeidbare zu beherrschen.

nach oben springen

#20

RE: Episode 8

in Gott und die Welt 14.01.2018 11:12
von Vyan • 109 Beiträge

Es gibt weibliche Jedi, ja. Ich spreche von den Filmen. Dort kommen überwiegend männliche machtsensitive Charaktere vor.

nach oben springen

#21

RE: Episode 8

in Gott und die Welt 14.01.2018 11:41
von Vrooktar • 1.684 Beiträge

Shaak Ti sitzt in den Filmen im Rat.
Genauso wie Adi Gallia, Depa Billaba, Stass Allie und Yaddle.
Die Mehrzahl der Ratsmitglieder ist männlich das mag sein, aber man muss auch zugeben, dass das unter anderem auch daran liegt, dass man die potthässlichen Aliens bevorzugt männlich besetzt xD
Plo Koon, Yarael Poof, Coleman Trebor oder Oppo Rancisis sind da gute Beispiele die im Jedirat sitzen.


Lerne das unbeherrschbare zu vermeiden und das unvermeidbare zu beherrschen.

zuletzt bearbeitet 14.01.2018 11:44 | nach oben springen

#22

RE: Episode 8

in Gott und die Welt 14.01.2018 11:45
von Ryia • 130 Beiträge

Bei den Jünglingen im Fim sind glaub ich nur Jungs oder werden Jedi geschlechtergetrennt ausgebildet?^^


“The way I see it, every life is a pile of good things and bad things. The good things don’t always soften the bad things, but vice versa, the bad things don’t always spoil the good things and make them unimportant.” ~The 11th Doctor

zuletzt bearbeitet 14.01.2018 11:45 | nach oben springen

#23

RE: Episode 8

in Gott und die Welt 14.01.2018 11:47
von Vrooktar • 1.684 Beiträge

Denkbar wärs.
Vielleicht liegts auch daran, dass man lieber kleine Jungs zeigt die von Anakin ermordet werden als kleine Mädchen xD


Post Scriptum: Hab mir mal ein paar Jünglingsszenen angesehen und kann nicht behaupten da auf Anhieb sagen zu können wie die Quote da aussieht.
Ich hab da eindeutig ein paar Jungs gesehen, ein paar uneindeutige Aliens und auch ein paar von denen ich finde, dass sie wie Mädchen aussehen. Viele sind nur so im Hintergrund, dass man es kaum erkennt.


Lerne das unbeherrschbare zu vermeiden und das unvermeidbare zu beherrschen.

zuletzt bearbeitet 14.01.2018 11:51 | nach oben springen

#24

RE: Episode 8

in Gott und die Welt 14.01.2018 12:33
von Ryia • 130 Beiträge

Ich korrigiere mich: Ich ärgere mich weniger über die tatsächliche Jedifrauenquote, sondern über die (kaum vorhandene) Darstellung der Jedifrauen in den Filmen Rey ist dann natürlich die große Ausnahme.


“The way I see it, every life is a pile of good things and bad things. The good things don’t always soften the bad things, but vice versa, the bad things don’t always spoil the good things and make them unimportant.” ~The 11th Doctor

zuletzt bearbeitet 14.01.2018 12:34 | nach oben springen

#25

RE: Episode 8

in Gott und die Welt 14.01.2018 13:19
von Vrooktar • 1.684 Beiträge

Kann ich verstehen ^^
Bei den älteren Filmen sicherlich kein Wunder. Leia war schon deutlich krasser drauf als für weibliche Hauptrollen damals üblich.
Naja und dass man Anakin, Sidious, Yoda und Obi Wan rückwirkend keine Umwandlung verpassen kann leuchtet auch ein.
Aber wenn man Mace Windu, Count Dooku, Darth Maul oder Qui Gon auf ne Frau umbesetzt hätte wär das sicher nich verkehrt gewesen.
Wie dem auch sei, jetzt ist es zu spät und sie geben sich alle Mühe was dran zu drehen xD
Ich persönlich finds ehrlich gesagt schade, dass fast alle Hauptrollen Menschen sind. Ich mein das ist Star Wars wie geil wär das gewesen wenn der weise Lehrer von Obi-Wan ein Duros gewesen wär oder so.


Lerne das unbeherrschbare zu vermeiden und das unvermeidbare zu beherrschen.

nach oben springen

Legende - Initiant, Novize, Varlet, Ritter, Precept, Meister
Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: harryjack
Forum Statistiken
Das Forum hat 460 Themen und 3966 Beiträge.