#1

Jediorden Berlin (†)

in Vorstellung anderer jediistischer Ordensgemeinschaften 02.02.2013 11:18
von Vrooktar • 1.511 Beiträge

http://jediordenberlin.blogsport.de/

Zitat

Dieser Blog soll eine Plattform sein, deren Ziel es ist einen realen Jediorden in Berlin aufzubauen. Folgende Dinge sind dabei zu beachten:
1) Der Jediorden Berlin soll eine Gemeinschaft von Menschen werden, die, philosophisch gesprochen, nach dem 'guten Leben' streben und die sich untereinander dabei hilft.
2) Die Jedi aus Star Wars gelten hierbei als eine Anregung, nicht jedoch als exaktes Vorbild, welches bloß zu kopieren sei. Es geht nicht um Fankult, es ist auch kein Spiel, sondern es geht darum tugendhafte Menschen zu werden, wobei Tugend aristotelisch als 'Vortrefflichkeit' zu verstehen ist. Es geht nicht darum filmgetreue Roben zu tragen, mit Laserschwertern zu kämpfen, Gegenstände schweben zu lassen oder Gedanken kontrollieren zu wollen.
3) Der Jediorden Berlin soll Menschen dazu anleiten, ihre geistigen und körperlichen Fähigkeiten zu entfalten und die Gesellschaft zu verbessern.

Für den Aufbau eines realen Jediordens in Berlin besteht nun folgender Vorschlag:
1) Ihr schickt eure Bewerbung, warum ihr Teil des Jediordens Berlin sein wollt, an jediordenberlin@yahoo.de
2) Wenn sich vier oder mehr Interessent_Innen gemeldet haben, wird ein Treffen vereinbart.

Bei einer Bewerbung böte es sich an unter anderem folgende Fragen zu beantworten:
1) Was ist euer Verständnis vom Jediismus
2) Was ist euer Verständnis vom 'guten Leben'
3) Warum möchtest Du Mitglied vom Jediorden Berlin sein

Ihr erhaltet binnen einiger Tage eine Bestätigung. Es kann aber einige Zeit dauern, bis ein Treffen vereinbart wird.

Perspektivisch böten sich folgende Aktivitäten an:
a) Treffen in einem wöchentlichem oder zwei-wöchentlichem Rhythmus
b) Gemeinsamer Besuch eines Sportvereins (z. B. Kampfsport) oder gemeinsam schwimmen, wandern, joggen gehen o. ä.
c) Diskussionen über Philosophie, Politik, Jediismus usw.
d) Vorbereitung von Einzelreferaten zu bestimmten Themen die in der Gruppe vorgestellt werden
e) Lesen philosophischer Texte
f) Unterstützung karitativer Projekte, wie z. B. der Tafel
g) Besuch von Demonstrationen (z. B. Friedensdemonstrationen o. ä.)
h) Gemeinsame Filmabende
i) Schreiben eigener Texte über bestimmte Fragen
j) Gemeinsam Unternehmungen machen, wie z. B. zelten o. ä.
k) Beschäftigung mit anderen Einzelthemen, wie z. B. Psychologie

Dinge, die nicht Thema des Ordens sein sollten:
1) Esoterik, Übernatürliches
2) Verschwörungstheorien (z. B. 11. September, Illuminaten usw.)
3) Pseudo-wissenschaftliche Theorien.

Von jedem Mitglied des Jediordens Berlin sollte erwartet werden, dass es ihm darum geht sein Leben dem Guten zu widmen, sich von der Gier und vom Hass loszusagen und dem Liebe und Verantwortung entgegenzustellen.


Lerne das unbeherrschbare zu vermeiden und das unvermeidbare zu beherrschen.

zuletzt bearbeitet 19.01.2015 18:42 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2

RE: Jediorden Berlin

in Vorstellung anderer jediistischer Ordensgemeinschaften 02.02.2013 14:15
von Semper FI (gelöscht)
avatar

Noch sehr neu ?

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#3

RE: Jediorden Berlin

in Vorstellung anderer jediistischer Ordensgemeinschaften 02.02.2013 14:17
von Vrooktar • 1.511 Beiträge

Soweit ich weiss gibt es den Link erst seit heute.


Lerne das unbeherrschbare zu vermeiden und das unvermeidbare zu beherrschen.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#4

RE: Jediorden Berlin

in Vorstellung anderer jediistischer Ordensgemeinschaften 02.02.2013 14:19
von Semper FI (gelöscht)
avatar

Ist ja bisher nur ein einziger Beitrag vorhanden, der zugegebenermaßen in einigen Teilen nicht ganz uninteressant klingt.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#5

RE: Jediorden Berlin

in Vorstellung anderer jediistischer Ordensgemeinschaften 02.02.2013 14:23
von Vrooktar • 1.511 Beiträge

Der Kern ist wohl der Namenszusatz "Berlin".
Ich will vermeiden einen Eindruck zu vermitteln der womöglich nicht so vom Autor impliziert war, aber soweit ich aus Gesprächen mit dem Gründer schließen kann, ist der große Unterschied zu vielen bisherigen Ansätzen der, dass dieser Orden in der Realität als lokale Gruppe geplant ist, weg von der Verwurzelung im Internet.


Lerne das unbeherrschbare zu vermeiden und das unvermeidbare zu beherrschen.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#6

RE: Jediorden Berlin

in Vorstellung anderer jediistischer Ordensgemeinschaften 02.02.2013 14:28
von Semper FI (gelöscht)
avatar

Im Prinzip doch kein schlechter Ansatz. Die Schwierigkeit wird wohl das finden genügend ernsthaft interessierter Personen sein um das zu realisieren.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#7

RE: Jediorden Berlin

in Vorstellung anderer jediistischer Ordensgemeinschaften 24.10.2013 19:28
von Vrooktar • 1.511 Beiträge

Da der Orden auf Eis gelegt wurde schließe ich den Thread.


Lerne das unbeherrschbare zu vermeiden und das unvermeidbare zu beherrschen.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

Legende - Initiant, Novize, Varlet, Ritter, Precept, Meister
Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Cedric Moon
Forum Statistiken
Das Forum hat 419 Themen und 3525 Beiträge.