#1

Motorrad & Co

in Gott und die Welt 19.12.2016 15:11
von Kokoro • 36 Beiträge

Knapp 18 Min purer Moped Wahnsinn bzw Genuss.

Michel Dunlop
Guy Martin

Die Isle of Man TT ist ein seit 1907 auf der Isle of Man stattfindendes Motorradrennen. Es gilt als das älteste, gefährlichste und umstrittenste Motorradrennen der Welt. Seit 1911 starben 252 Rennfahrer auf dem Straßenkurs (Stand 13. Juni 2016).
Dieses älteste Motorradrennen der Welt findet auf dem Snaefell Mountain Course statt, der kein permanenter Rundkurs ist, sondern aus normalen Straßen der Insel besteht.
Die 60,725 km lange Strecke stellt wie kein anderes Rennen Anforderungen an Mensch und Material.
Der offizielle Rundenrekord des Snaefell Mountain Course liegt bei 16 Minuten und 58,439 Sekunden, was einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 214,637 km/h entspricht, und wurde im Jahr 2016 von Michael Dunlop auf einer BMW während des Superbike-Rennens aufgestellt.
Der Rennrekord stammt aus dem Senior-TT-Rennen von 2011, das über sechs Runden mit einer Distanz von 364,352 km ausgetragen wurde. Der Sieger John McGuinness benötigte 1 Stunde 45 Minuten und 45,80 Sekunden, was einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 206,682 km/h entspricht.

.


zuletzt bearbeitet 20.12.2016 13:06 | nach oben springen

Legende - Initiant, Novize, Varlet, Ritter, Precept, Meister
Besucher
0 Mitglieder und 5 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: DwightMef
Forum Statistiken
Das Forum hat 384 Themen und 3188 Beiträge.