#1

Halli Hallo Hallöle oder so

in Vorstellung 24.05.2020 19:58
von RealFatlas • 7 Beiträge

Hallo alle zusammen,

mein Name ist Reinhard und ich komme aus dem wunderschönen Niedersachsen.
Ich hatte letztens die Star Wars Reihe mir angeguckt, auch ein paar der neuen Filme aber noch nicht alle und ich finde das Konzept oder das Sein der Jedi sehr interessant und vorbildlich, sowie erstrebenswert und dachte mir da muss ich doch eine Anpassung an die echte gegeben.
Dann habe ich ein wenig rumgegoogelt und war dann auf dei Jediismus Internetseite gestoßen wo drei Orden angepriesen wurden. Wobei zwei davon wohl "down" sind oder nicht mehr vorhanden und dann habe ich diesen als dritten gewählt.
Momentan lasse ich mich ein wenig auf der Welle des Lebens treiben und probiere mich ein wenig aus. Wenn ihr fagen an mich haben solltet, könnt ihr sie gerne stellen.

Euch einen schönen Sonntagabend noch und einen leichten Start in die neue Woche

lg Reinahrd

nach oben springen

#2

RE: Halli Hallo Hallöle oder so

in Vorstellung 24.05.2020 22:32
von Aganto • 1.937 Beiträge

Ein herzliches willkommen in unserer Runde.
So ähnlich war das wohl mal bei jedem von uns, insofern klingt deine Beschreibung nicht ungewöhnlich ^^

Tatsächlich ist das mit den Orden nicht immer von Dauer gekrönt. Ich habe in meinen 11 Jahren in diesem Orden schon mindestens 10 andere Gemeinschaften kommen und gehen sehen. Orden sind glaube ich auch einfach ein wenig aus der Mode gekommen. Klar gibt es auch noch viele die sich ehrenamtlich engagieren, aber die langfristige Hingabe die ein richtiger Orden erfordert ist eben schon ein bisschen was anderes als ne wohltätige Stiftung auf Facebook zu liken

Aber hey, hin und wieder findet ja doch mal jemand zu uns und vielleicht gefällts dir hier ja so gut, dass du bleiben willst ߷


Wenn du fragen hast, nur raus damit, wir beißen nicht ^^


Lerne das unbeherrschbare zu vermeiden und das unvermeidbare zu beherrschen.

nach oben springen

#3

RE: Halli Hallo Hallöle oder so

in Vorstellung 24.05.2020 23:52
von Ryia • 195 Beiträge

Herzlich Willkommen! :) Zur Zeit haben alle Neulinge so ungewöhnliche Namen :D


“The way I see it, every life is a pile of good things and bad things. The good things don’t always soften the bad things, but vice versa, the bad things don’t always spoil the good things and make them unimportant.” ~The 11th Doctor
nach oben springen

#4

RE: Halli Hallo Hallöle oder so

in Vorstellung 25.05.2020 07:57
von Rinam Sewie • 626 Beiträge

Willkommen in unserer Runde, Fatlas.

Sieh dich ruhig um und verirre dich in so manche Gespräche. Auf das dein Weg hier ein wenig bereichert wird.


"Wer auch nur ein einziges Leben rettet, rettet die ganze Welt"

nach oben springen

#5

RE: Halli Hallo Hallöle oder so

in Vorstellung 25.05.2020 12:49
von Qui-Ran Demera • 58 Beiträge

Schönen guten Mittag,
schön Dich zu sehen! Ja, Orden sind oft eine weniger langlebige Angelegenheit, im Moment weiß ich nur von zweien, die es noch gibt. Einmal der hier und dann noch der OOH. Ansonsten sieht es in Deutschland eher dünn aus.

Viel Freude hier!
Qui-Ran


"So tief Du auch in Deinen Idealen und Deinem Glauben verwurzelt bist; lasse sie nie zu Grenzpfeilern Deines Verstandes werden!"
nach oben springen

#6

RE: Halli Hallo Hallöle oder so

in Vorstellung 25.05.2020 20:43
von Schrott • 16 Beiträge

willkommen :D

Ryia was soll das den heißen? D: :'D

Leider ist das ganze Ordenskonzept etwas kompromittiert in den Augen der Gesellschaft...


Die Macht ist mit mir und ich bin mit der Macht...

nach oben springen

#7

RE: Halli Hallo Hallöle oder so

in Vorstellung 26.05.2020 09:04
von RealFatlas • 7 Beiträge

Zitat von Ryia im Beitrag #3
Herzlich Willkommen! :) Zur Zeit haben alle Neulinge so ungewöhnliche Namen :D


Naja so ungewöhnlich finde ich den jetzt nicht, aber ich fand es irgendwie ein wenig vermessen mich Luke Skywalker oder dergleichen
Zitat von Rinam Sewie im Beitrag #4
Willkommen in unserer Runde, Fatlas.

Sieh dich ruhig um und verirre dich in so manche Gespräche. Auf das dein Weg hier ein wenig bereichert wird.
zu nennen... ^^

Ich hoffe, dass viele Gespräche folgen werden und einiges gelernt werden kann :D

Zitat von Aganto im Beitrag #2
Ein herzliches willkommen in unserer Runde.
So ähnlich war das wohl mal bei jedem von uns, insofern klingt deine Beschreibung nicht ungewöhnlich ^^

Tatsächlich ist das mit den Orden nicht immer von Dauer gekrönt. Ich habe in meinen 11 Jahren in diesem Orden schon mindestens 10 andere Gemeinschaften kommen und gehen sehen. Orden sind glaube ich auch einfach ein wenig aus der Mode gekommen. Klar gibt es auch noch viele die sich ehrenamtlich engagieren, aber die langfristige Hingabe die ein richtiger Orden erfordert ist eben schon ein bisschen was anderes als ne wohltätige Stiftung auf Facebook zu liken

Aber hey, hin und wieder findet ja doch mal jemand zu uns und vielleicht gefällts dir hier ja so gut, dass du bleiben willst ߷


Wenn du fragen hast, nur raus damit, wir beißen nicht ^^


11 Jahre das hört sich wirklich nach einer sehr großen Beständigkeit an. Warum würdest du sagen "überlebt" dieser Orden solange im Vergleich zu anderen ? Ist es die Ernsthaftigkeit ? Ich frage, weil ich bei dem Orden der neuen Republik stand, dass hier die Thematik sehr ernst genommen wird und in anderen Orden es wohl eher mehr um, ich nenn es mal FUN geht. Will damit aber auf keinen Fall andere Orden verunglimpfen, so hatte ich das verstanden.

Lg an alle

nach oben springen

#8

RE: Halli Hallo Hallöle oder so

in Vorstellung 26.05.2020 10:53
von Aganto • 1.937 Beiträge

Ernsthaftigkeit ist sicherlich ein Punkt.
Aber es kann prinzipiell auch sein, dass die Ernsthaftigkeit das Resultat der Beständigkeit ist ^^

Ich glaube wir haben damals in der Gründungsphase ein paar glückliche Umstände gehabt und ein paar wichtige Entscheidungen richtig getroffen.
Wir haben inhaltlich alle an einem Strang gezogen, selbst dann wenn wir nicht 100% einer Meinung waren.
Die meisten Ordensgründungen zerstreiten sich schon beim Formulieren ihres Regelwerks total oder schaffen es gar nicht bis dahin.
Der Großteil der Idealisten die damals mitgegründet hatten haben zwar schnell gemerkt, dass es doch nichts für sie ist und ihnen das alles zu groß ist, aber da konnten die übrigen von uns schon von dem Fundament profitieren, das fertig war.
Und wenn ein Orden einmal eine stabile Lage gefunden hat verschwindet die in meinen Augen auch nicht so schnell wieder.

Der Orden der neuen Republik wurde vor gut 4 Jahren als eine Art Abspaltung von einer Abspaltung des Order of Hope gegründet.
Das ist ein bisschen verworren und ich will mich nicht in Details verlieren, die nicht unbedingt interessant für dich sind, aber der "Order of Hope" ist ein älterer Orden, der immer mal mit Austrittswellen zu tun hatte. Eine dieser Austrittswellen hatte den damaligen "Order of the Bright Side" gegründet. Nach der Meinung des Gründers des "Ordens der neuen Republik" waren aber beide dieser Orden nicht ernsthaft genug, sondern mehr auf das Fandom ausgerichtet.
Er hatte deshalb diesen anderen Orden gegründet und sich dabei an uns orientieren wollen, weil er uns als ernsthafter wahrgenommen hat und ihm Elemente davon gut gefallen haben.

Das muss man aber auch ein bisschen als damalige Momentaufnahme auffassen.
Der "Order of the Bright Side" ist schon längst wieder kollabiert, der Gründer des "Ordens der neuen Republik" ist seit langem verschwunden und in Anbetracht seines Gesundheitszustands weiß nichtmal jemand ob er noch lebt und der "Order of Hope" befindet sich im Moment in einer Art Gründungsphase in der er versucht sich in eine ernsthaftere Richtung zu bewegen verglichen mit von vor 4 oder 5 Jahren.

Niemand hat den Eindruck, dass du irgendjemanden Verunglimpfen willst mach dir da keinen Kopf ^^
Man kann auch respektvoll über Kritikpunkte sprechen.


Lerne das unbeherrschbare zu vermeiden und das unvermeidbare zu beherrschen.

nach oben springen

Legende - Initiant, Novize, Varlet, Ritter, Precept, Meister
Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: nevastech
Forum Statistiken
Das Forum hat 551 Themen und 4680 Beiträge.