#1

Order of Jedi - Orden der Jedi

in Ordensvorstellungen 04.05.2021 23:07
von Qui-Ran Demera • 75 Beiträge

Liebe Mitjedi,

wie manch einer garantiert umgehend mitbekommen hat, habe ich den OOH verlassen. Ich werde mich nicht auf irgendwelche Tiraden dazu einlassen, zusammengefasst haben die Wege einfach nicht mehr zusammengepasst.

Seit heute gibt es jedenfalls den OOJ - Order of Jedi, einen neuen Versuch, einen Orden zu gestalten, der die Philosophie der Jedi als Kern hat.
Dieses Mal mit 15 Jahren Erfahrung, sowohl im Guten, wie auch im Scheitern/Dazulernen. Natürlich wird euch einiges bekannt vorkommen, nona, ich hab das ganze ja gegründet und baue meine Erfahrungen ein. Dass das plötzlich zu 100% anders ist als der OOH, ist also eher nicht zu erwarten.
An entscheidenden Stellen aber eben schon.

Gerne können wir Gedanken austauschen.

Gerne teile ich den Startseitentext hier mit euch:

____________________________

Herzlich Willkommen beim Order of Jedi,
Erstes Logo OOJ gold small.png - Bild entfernt (keine Rechte)
Wir sind eine philosophische Gemeinschaft, die sich bewusst das Vorbild der Jedi aus der Star Wars Saga ausgesucht hat.
Wir glauben deshalb nicht, dass wir Dinge allein mit unserem Geist bewegen oder unnatürlich schnell laufen oder hoch springen können,
aber wir glauben, dass die synkretische Idee dahinter erstrebens- und lebenswert ist.

Beim Studium unserer Seiten werdet ihr herausfinden, dass wir das Ganze an unsere reale Welt angepasst haben
und danach streben, diese Ideale für uns Menschen durch eine spannende und interessante Ausbildung (er)lebbar zu machen.

Natürlich kommen Spaß und Lebensfreude hier nicht zu kurz; viele von uns kommen aus dem Fandom zu Star Wars.
Ohne diese Welt wäre unser Orden nicht möglich gewesen und wir sind ihr stets freundschaftlich verbunden.

Haben wir euer Interesse geweckt?
Dann informiert euch hier: https://www.order-of-jedi.net oder unter hr@order-of-jedi.net und meldet euch bei uns an.

Wir freuen uns auf euch!

Macht, Weisheit und Güte


"So tief Du auch in Deinen Idealen und Deinem Glauben verwurzelt bist; lasse sie nie zu Grenzpfeilern Deines Verstandes werden!"
-
"Ein unerschütterliches Herz den Dingen gegenüber, die von außen kommen - ein rechtschaffenes in denen, die von dir abhängen."
Mark Aurel
nach oben springen

#2

RE: Order of Jedi - Orden der Jedi

in Ordensvorstellungen 04.05.2021 23:09
von Ryia • 21 Beiträge

Gibt es irgendwo konkretere Informationen über Inhalte und Ordensstruktur?


The way I see it, every life is a pile of good things and bad things. The good things don’t always soften the bad things, but vice versa, the bad things don’t always spoil the good things and make them unimportant.
nach oben springen

#3

RE: Order of Jedi - Orden der Jedi

in Ordensvorstellungen 04.05.2021 23:21
von Qui-Ran Demera • 75 Beiträge

Kommt alles. Es gibt uns seit heute


"So tief Du auch in Deinen Idealen und Deinem Glauben verwurzelt bist; lasse sie nie zu Grenzpfeilern Deines Verstandes werden!"
-
"Ein unerschütterliches Herz den Dingen gegenüber, die von außen kommen - ein rechtschaffenes in denen, die von dir abhängen."
Mark Aurel
nach oben springen

#4

RE: Order of Jedi - Orden der Jedi

in Ordensvorstellungen 04.05.2021 23:42
von Ryia • 21 Beiträge

Ja, offiziell - aber die Jediszene ist klein und es wird viel getratscht


The way I see it, every life is a pile of good things and bad things. The good things don’t always soften the bad things, but vice versa, the bad things don’t always spoil the good things and make them unimportant.
nach oben springen

#5

RE: Order of Jedi - Orden der Jedi

in Ordensvorstellungen 05.05.2021 00:28
von Qui-Ran Demera • 75 Beiträge

DAS weiß ich. Am Tage meines Austrittes war es bereits Thema bei euch in WhatsApp ^^ I know.


"So tief Du auch in Deinen Idealen und Deinem Glauben verwurzelt bist; lasse sie nie zu Grenzpfeilern Deines Verstandes werden!"
-
"Ein unerschütterliches Herz den Dingen gegenüber, die von außen kommen - ein rechtschaffenes in denen, die von dir abhängen."
Mark Aurel
nach oben springen

#6

RE: Order of Jedi - Orden der Jedi

in Ordensvorstellungen 05.05.2021 00:32
von Ryia • 21 Beiträge

Nicht schlecht, ich fürchte ich habe die umgekehrten Informationswege unterschätzt


The way I see it, every life is a pile of good things and bad things. The good things don’t always soften the bad things, but vice versa, the bad things don’t always spoil the good things and make them unimportant.
nach oben springen

#7

RE: Order of Jedi - Orden der Jedi

in Ordensvorstellungen 05.05.2021 00:40
von Qui-Ran Demera • 75 Beiträge

Sieht so aus. 15 Jahre in diesem Irrsinn müssen für etwas gut sein


"So tief Du auch in Deinen Idealen und Deinem Glauben verwurzelt bist; lasse sie nie zu Grenzpfeilern Deines Verstandes werden!"
-
"Ein unerschütterliches Herz den Dingen gegenüber, die von außen kommen - ein rechtschaffenes in denen, die von dir abhängen."
Mark Aurel
nach oben springen

#8

RE: Order of Jedi - Orden der Jedi

in Ordensvorstellungen 15.05.2021 08:40
von Aganto • 1.996 Beiträge

Letztlich stellst du euch hier vor, entsprechend sehe ich davon ab an dieser Stelle eine längere Diskussion anzustoßen, die an andere Stelle gehört.
Nichtsdestotrotz finde ich es sehr bedenklich welche Pfade du für deinen neuen Orden im Sinn hast.

Mal wieder hast du dir mit dem Titel des "Hochmeisters" eine Position verbrieft, die dich auf Lebenszeit auf den unerreichbar höchsten Posten im ganzen Orden hievt und dich von jeder Rechenschaft gegenüber den anderen Mitgliedern fast vollständig entbindet.
Dass manch ein Kritiker einwerfen könnte, dass es unseriös ist sich einen so hochtrabenden Meistertitel selbst zu geben obwohl du die im Regelwerk ausgewiesenen formalen Qualifikationen dazu nie erworben hast mal beiseite geschoben.
Aber mittlerweile bist du ja sogar so weit, dass du einen großen Anteil der Ratsstruktur, nämlich die "langfristigen Sitze" völlig allein verteilst.
Und das bei einer Ratsstruktur, die ohne deine Zustimmung ohnehin weitestgehend handlungsunfähig ist.

Wenn das die "Lehren" sein sollen die du aus deinem Scheitern im OOH ziehst sehe ich für die langfristige Zukunft deines neuen Projekts völlig schwarz.


Lerne das unbeherrschbare zu vermeiden und das unvermeidbare zu beherrschen.
nach oben springen

#9

RE: Order of Jedi - Orden der Jedi

in Ordensvorstellungen 15.05.2021 23:22
von Qui-Ran Demera • 75 Beiträge

Das steht Dir völlig frei, Aganto. Leider hast Du vergessen zu erwähnen, dass auch der Höchste Rang im Orden dem Regelwerk verpflichtet ist. Was das bedeutet, muss ich - denke ich wenigstens - nicht ausbreiten.
Dazu habe ich jetzt das Glück, dass ich jetzt - wie Du - genau das tun kann, was ich für gut und richtig erachte.
Den Weg, den Du für gut erachtest, habe ich 15 Jahre lang probiert. Jetzt gehe ich mal den anderen und schaue, wie der funktioniert. Das habe ich nämlich noch nie konsequent getan und dummerweise bin ich jetzt immer noch kein pöhser Diktator, ich muss mich nur nicht mehr für jede Entscheidung und jeden Gedanken, den ich für gut erachte, verbiegen und rechtfertigen, und - jetzt wird es ganz wild - ich frage IMMER noch um Rat und nehme ihn sogar an ^^.

Und das schöne dabei ist - wem das nicht gefällt, der hat hier und im OOH ein Plätzchen offen. ;)

Die Zeit wird alles andere weisen :)

Liebe Grüße


"So tief Du auch in Deinen Idealen und Deinem Glauben verwurzelt bist; lasse sie nie zu Grenzpfeilern Deines Verstandes werden!"
-
"Ein unerschütterliches Herz den Dingen gegenüber, die von außen kommen - ein rechtschaffenes in denen, die von dir abhängen."
Mark Aurel
zuletzt bearbeitet 15.05.2021 23:29 | nach oben springen

#10

RE: Order of Jedi - Orden der Jedi

in Ordensvorstellungen 15.05.2021 23:29
von Ryia • 21 Beiträge

Dass du es mal anders versuchen möchtest, kann ich nachvollziehen. Was würdest du denn tun, wenn sich dieser als falsch herausstellt?


The way I see it, every life is a pile of good things and bad things. The good things don’t always soften the bad things, but vice versa, the bad things don’t always spoil the good things and make them unimportant.
nach oben springen

#11

RE: Order of Jedi - Orden der Jedi

in Ordensvorstellungen 15.05.2021 23:32
von Qui-Ran Demera • 75 Beiträge

Ich bin so beweglich, dass ich dann etwas verändern werde... und zwar gemeinsam mit meinen Ordensgeschwistern. Das erste Mal, seit sehr langer Zeit, habe ich das Gefühl, mich nicht verbiegen zu müssen und meinem Umfeld vertrauen zu können. Mindestens ein Aspekt hatte jeweils jahrelang gefehlt.
Dazu kommt, dass mich das - ungelogen - krank gemacht hat. Seitdem ich da raus bin, geht es mir erheblich besser. Ich hätte das nicht für möglich gehalten, aber so ist es tatsächlich!

Jetzt kann es losgehen!


"So tief Du auch in Deinen Idealen und Deinem Glauben verwurzelt bist; lasse sie nie zu Grenzpfeilern Deines Verstandes werden!"
-
"Ein unerschütterliches Herz den Dingen gegenüber, die von außen kommen - ein rechtschaffenes in denen, die von dir abhängen."
Mark Aurel
zuletzt bearbeitet 15.05.2021 23:33 | nach oben springen

#12

RE: Order of Jedi - Orden der Jedi

in Ordensvorstellungen 15.05.2021 23:42
von Ryia • 21 Beiträge

Ich hoffe, dass langfristig jeder Orden einen Weg findet, der nachhaltig gut für seine Mitglieder ist!


The way I see it, every life is a pile of good things and bad things. The good things don’t always soften the bad things, but vice versa, the bad things don’t always spoil the good things and make them unimportant.
nach oben springen

#13

RE: Order of Jedi - Orden der Jedi

in Ordensvorstellungen 15.05.2021 23:56
von Qui-Ran Demera • 75 Beiträge

Zitat von Ryia im Beitrag #12
Ich hoffe, dass langfristig jeder Orden einen Weg findet, der nachhaltig gut für seine Mitglieder ist!

Das ist es, worum es geht... und da es für alle Mitglieder gut sein soll, schließt das auch die ein, die die meiste Arbeit haben und Verantwortung tragen, so wie selbstverständlich auch die, die darauf vertrauen, dass sie gut angekommen und aufgehoben sind.

Hab einen schönen Abend


"So tief Du auch in Deinen Idealen und Deinem Glauben verwurzelt bist; lasse sie nie zu Grenzpfeilern Deines Verstandes werden!"
-
"Ein unerschütterliches Herz den Dingen gegenüber, die von außen kommen - ein rechtschaffenes in denen, die von dir abhängen."
Mark Aurel
nach oben springen

#14

RE: Order of Jedi - Orden der Jedi

in Ordensvorstellungen 16.05.2021 00:00
von Ryia • 21 Beiträge

Ja, ich meinte wirklich jedes Mitglied. Wünsch ich dir auch!


The way I see it, every life is a pile of good things and bad things. The good things don’t always soften the bad things, but vice versa, the bad things don’t always spoil the good things and make them unimportant.
nach oben springen

#15

RE: Order of Jedi - Orden der Jedi

in Ordensvorstellungen 16.05.2021 13:47
von Ayus • 17 Beiträge

Hallo Qui.

"Das steht Dir völlig frei, Aganto. Leider hast Du vergessen zu erwähnen, dass auch der Höchste Rang im Orden dem Regelwerk verpflichtet ist. Was das bedeutet, muss ich - denke ich wenigstens - nicht ausbreiten."

Es bedeutet, wenn ich es richtig interpretiere, dass du dich an die -von dir selbst gemachten Regeln- halten solltest. Wenn dir diese Regeln nicht gefallen kannst du sie doch sicherlich -zumindest mithilfe der von dir eingesetzten Ratsmitglieder- ändern?
Und selbst wenn nicht...da du "Chef" bist...welche Konsequenzen solltest du zu tragen haben, ausser das Mitglieder gehen, die es satt haben?

Versteh mich nicht falsch. Du hast meine volle Unterstützung deinen Orden so zu führen, wie es dir beliebt. Doch dann auch Butter bei die Fische, statt so tun, als wäre Agantos Kritik nicht berechtigt.

Ich wünsche dir viel Erfolg bei deinem Projekt. Ich weiß nicht, wo du heute im Vergleich zu früher persönlich stehst. Wir hatten ja lange nichts miteinander zu tun. Ich hoffe aber, dass statt nur etwas an Ordensstrukturen -im Außen- zu verändern, auch in dir eine tiefgreifende Veränderung stattgefunden hat. Ansonsten wird sich die Geschichte stets wiederholen.

nach oben springen

#16

RE: Order of Jedi - Orden der Jedi

in Ordensvorstellungen 27.05.2021 12:57
von Tyrus • 51 Beiträge

Bei den Studium der Seite ist mir jetzt aufgefallen, dass beim Hohen Rat als Mitglieder gelistet sind: Jondalar v. Zelandonii, Owein Draig, Qui-Ran Demera

Ist das wirklich aktuell - ich kann das kaum glauben? Wie ist es dir gelungen, das alte Dreamteam, unter anderem meinen damaligen Großmeister, nach all den Jahren wieder zu vereinen?

nach oben springen

#17

RE: Order of Jedi - Orden der Jedi

in Ordensvorstellungen 27.05.2021 13:08
von Ryia • 21 Beiträge

Zitat von Tyrus im Beitrag #16
Bei den Studium der Seite ist mir jetzt aufgefallen, dass beim Hohen Rat als Mitglieder gelistet sind: Jondalar v. Zelandonii, Owein Draig, Qui-Ran Demera

Ist das wirklich aktuell - ich kann das kaum glauben? Wie ist es dir gelungen, das alte Dreamteam, unter anderem meinen damaligen Großmeister, nach all den Jahren wieder zu vereinen?

Wie war denn dein Name im OOH?


The way I see it, every life is a pile of good things and bad things. The good things don’t always soften the bad things, but vice versa, the bad things don’t always spoil the good things and make them unimportant.
nach oben springen

#18

RE: Order of Jedi - Orden der Jedi

in Ordensvorstellungen 27.05.2021 13:15
von Tyrus • 51 Beiträge

Kann ich dir privat schreiben, aber ich bin glaub ich ca. 2012 "gegangen worden", das ist ja jetzt auch schon 9 Jahre her

nach oben springen

#19

RE: Order of Jedi - Orden der Jedi

in Ordensvorstellungen 27.05.2021 15:35
von Ryia • 21 Beiträge

Ok, schreib mir mal^^


The way I see it, every life is a pile of good things and bad things. The good things don’t always soften the bad things, but vice versa, the bad things don’t always spoil the good things and make them unimportant.
nach oben springen

#20

RE: Order of Jedi - Orden der Jedi

in Ordensvorstellungen 01.07.2021 02:31
von Qui-Ran Demera • 75 Beiträge

Zitat von Ayus im Beitrag #15
Es bedeutet, wenn ich es richtig interpretiere, dass du dich an die -von dir selbst gemachten Regeln- halten solltest. Wenn dir diese Regeln nicht gefallen kannst du sie doch sicherlich -zumindest mithilfe der von dir eingesetzten Ratsmitglieder- ändern?
Und selbst wenn nicht...da du "Chef" bist...welche Konsequenzen solltest du zu tragen haben, ausser das Mitglieder gehen, die es satt haben?

Versteh mich nicht falsch. Du hast meine volle Unterstützung deinen Orden so zu führen, wie es dir beliebt. Doch dann auch Butter bei die Fische, statt so tun, als wäre Agantos Kritik nicht berechtigt.

Ich wünsche dir viel Erfolg bei deinem Projekt. Ich weiß nicht, wo du heute im Vergleich zu früher persönlich stehst. Wir hatten ja lange nichts miteinander zu tun. Ich hoffe aber, dass statt nur etwas an Ordensstrukturen -im Außen- zu verändern, auch in dir eine tiefgreifende Veränderung stattgefunden hat. Ansonsten wird sich die Geschichte stets wiederholen.

Hi Ayus,

Ach, weißt Du, das hängt dann schon auch ein wenig damit zusammen, wie ernst man das nimmt, was man da tut und wie anständig man sich verhält. Wenn ich mich wirklich daneben benehme und Mist baue, dann gelten die Regeln auch für mich. Wie soll bitte ein Jediorden Bestand haben, wenn man nicht so viel Anstand hat, dann entsprechend zu agieren? Ich denke, das ergibt Sinn.

Es steht Dir frei, Kontakt mit mir aufzunehmen, dann kannst Du Dir Dein eigenes Bild machen.

Zitat von Tyrus im Beitrag #16
Bei den Studium der Seite ist mir jetzt aufgefallen, dass beim Hohen Rat als Mitglieder gelistet sind: Jondalar v. Zelandonii, Owein Draig, Qui-Ran Demera

Ist das wirklich aktuell - ich kann das kaum glauben? Wie ist es dir gelungen, das alte Dreamteam, unter anderem meinen damaligen Großmeister, nach all den Jahren wieder zu vereinen?

Es sind einige Jahre vergangen... wir alle haben dazu gelernt und sind weiter gegangen. Unsere Wege haben wieder zusammen gefunden, oder ganz platt gesagt:

Ich habe sie gefragt und sie haben zugestimmt


"So tief Du auch in Deinen Idealen und Deinem Glauben verwurzelt bist; lasse sie nie zu Grenzpfeilern Deines Verstandes werden!"
-
"Ein unerschütterliches Herz den Dingen gegenüber, die von außen kommen - ein rechtschaffenes in denen, die von dir abhängen."
Mark Aurel
zuletzt bearbeitet 01.07.2021 02:42 | nach oben springen

#21

RE: Order of Jedi - Orden der Jedi

in Ordensvorstellungen 01.07.2021 18:04
von Aganto • 1.996 Beiträge

Normalerweise würde ich das Gespräch in das entsprechende Diskussionsthema auslagern, um deine Vorstellung hier nicht zur Nebensache verkommen zu lassen. Aber, da du entsprechende Themen auch hier wiederholt ansprichst kann man das wohl als Zustimmung dazu interpretieren, dass du diesen Rahmen hier dafür passend findest.


Zitat von Qui-Ran Demera im Beitrag #20
Ach, weißt Du, das hängt dann schon auch ein wenig damit zusammen, wie ernst man das nimmt, was man da tut und wie anständig man sich verhält. Wenn ich mich wirklich daneben benehme und Mist baue, dann gelten die Regeln auch für mich. Wie soll bitte ein Jediorden Bestand haben, wenn man nicht so viel Anstand hat, dann entsprechend zu agieren? Ich denke, das ergibt Sinn. wink]



Kommt es dir wirklich überhaupt gar nicht unpassend vor so etwas zu schreiben?
Ich grabe nur ungern alte Kamellen wieder aus, aber es ist ja nun wirklich kein Geheimnis, dass vor 5 Jahren der halbe OOH kollabiert ist, weil du eine vierstellige Summe vom Ordenskonto desselbigen entwendet hattest.
Die verkündeten Konsequenzen für dich damals, jedes andere Mitglied wäre lebenslang gebannt und strafrechtlich verfolgt worden, waren nicht nur beeindruckend milde, du hast sie auch überhaupt gar nicht getragen, weil sie recht zügig wieder annulliert worden waren.

Das weißt du natürlich alles, aber ich benenne es auch nicht, weil dein Gedächtnis schlecht ist.
Sondern, weil zwischen so ein Ereignis und der Selbstverständlichkeitserklärung von Anstand, in meinen Augen ein ordentlicher Brocken Demut gehört hätte.


Lerne das unbeherrschbare zu vermeiden und das unvermeidbare zu beherrschen.
nach oben springen

#22

RE: Order of Jedi - Orden der Jedi

in Ordensvorstellungen 01.07.2021 23:24
von Qui-Ran Demera • 75 Beiträge

Zitat von Aganto im Beitrag #21
Normalerweise würde ich das Gespräch in das entsprechende Diskussionsthema auslagern, um deine Vorstellung hier nicht zur Nebensache verkommen zu lassen. Aber, da du entsprechende Themen auch hier wiederholt ansprichst kann man das wohl als Zustimmung dazu interpretieren, dass du diesen Rahmen hier dafür passend findest.


Zitat von Qui-Ran Demera im Beitrag #20
Ach, weißt Du, das hängt dann schon auch ein wenig damit zusammen, wie ernst man das nimmt, was man da tut und wie anständig man sich verhält. Wenn ich mich wirklich daneben benehme und Mist baue, dann gelten die Regeln auch für mich. Wie soll bitte ein Jediorden Bestand haben, wenn man nicht so viel Anstand hat, dann entsprechend zu agieren? Ich denke, das ergibt Sinn. wink]



Kommt es dir wirklich überhaupt gar nicht unpassend vor so etwas zu schreiben?
Ich grabe nur ungern alte Kamellen wieder aus, aber es ist ja nun wirklich kein Geheimnis, dass vor 5 Jahren der halbe OOH kollabiert ist, weil du eine vierstellige Summe vom Ordenskonto desselbigen entwendet hattest.
Die verkündeten Konsequenzen für dich damals, jedes andere Mitglied wäre lebenslang gebannt und strafrechtlich verfolgt worden, waren nicht nur beeindruckend milde, du hast sie auch überhaupt gar nicht getragen, weil sie recht zügig wieder annulliert worden waren.

Das weißt du natürlich alles, aber ich benenne es auch nicht, weil dein Gedächtnis schlecht ist.
Sondern, weil zwischen so ein Ereignis und der Selbstverständlichkeitserklärung von Anstand, in meinen Augen ein ordentlicher Brocken Demut gehört hätte.


Gut, dass Du es ansprichst, denn zunächst mal habe ich nichts "entwendet", ich habe es nicht gestohlen, ich habe es geliehen. Ich war in einer extremen Notlage, stand vor Wohnungskündigung und Stromabschaltung, weil meine Mitbewohner mich mit allem im Stich gelassen hatten und mich nicht über unsere desolate Lage informiert.
Ich kann und muss mir vorwerfen, dass ich dachte, "hey, ich kann das ganz fix wieder einzahlen, das passt schon!" und noch dazu zu stolz war, offen um Hilfe zu bitten.
Aber ja: Das ist eine olle Kamelle wie Du das nennst, denn sie ist a) aufgearbeitet und b) wird sie schon seit einiger Zeit abgegolten.
Weiters ist es fragwürdig, zu suggerieren, dass einer aus Geldgier Geld klaut, obwohl der Hintergrund, der Dir sehr wohl bekannt sein dürfte ein völlig anderer ist.

Du hast - mit Verlaub - keine Ahnung, wie es um meine Aufarbeitung und Demut bestellt ist. Daher: Bevor Du einen anderen dermaßen aburteilst, gehe ersteinmal selbst in seinen Schuhen und vor allen Dingen - schulmeistere niemanden über etwas, das Du selbst - sogar bis vor kurzem noch - noch nicht einmal im Ansatz gemeistert zu haben scheinst.

Wer ohne Sünde ist, Du weißt schon, gell?

Liebe Grüße


"So tief Du auch in Deinen Idealen und Deinem Glauben verwurzelt bist; lasse sie nie zu Grenzpfeilern Deines Verstandes werden!"
-
"Ein unerschütterliches Herz den Dingen gegenüber, die von außen kommen - ein rechtschaffenes in denen, die von dir abhängen."
Mark Aurel
zuletzt bearbeitet 01.07.2021 23:25 | nach oben springen

#23

RE: Order of Jedi - Orden der Jedi

in Ordensvorstellungen 01.07.2021 23:30
von Ryia • 21 Beiträge

Wo wird denn konkret Geldgier suggeriert?

Ich denke, ansonsten können wir dich hier nur auf Grund dessen beurteilen, was du schreibst. Ich lese auch nichts, was darüber hinaus geht.


The way I see it, every life is a pile of good things and bad things. The good things don’t always soften the bad things, but vice versa, the bad things don’t always spoil the good things and make them unimportant.
nach oben springen

#24

RE: Order of Jedi - Orden der Jedi

in Ordensvorstellungen 01.07.2021 23:39
von Qui-Ran Demera • 75 Beiträge

Zitat von Ryia im Beitrag #23
Wo wird denn konkret Geldgier suggeriert?


Wenn man - in Zusammenhang mit dem Thema Anstand und der Einstellung einer Person dazu fragt, ob es dieser "wirklich überhaupt gar nicht unpassend vor [kommt] so etwas zu schreiben?" und dann damit argumentiert, dass man ja Geld entwendet hätte, hat das ganz klar ein "G'schmäckle", wie der Schwabe sagt. Die Tatsache, dass es aus einer Notlage heraus entstand und ich schon sehr lange diese Thematik aufgearbeitet und die Problematik dahinter erfasst habe, wird einfach weggelassen.
Da Aganto hervorragend mit dem Wort umzugehen versteht, weiß er ganz genau, was er damit bewirkt und wie die Leute es wahrnehmen werden.

Zitat von Ryia im Beitrag #23
Ich denke, ansonsten können wir dich hier nur auf Grund dessen beurteilen, was du schreibst. Ich lese auch nichts, was darüber hinaus geht.


Danke für Deine Fairness. Im OOJ gehen wir der Macht sei Dank ganz anders miteinander um, und das ist wahrlich ein Segen.

LG und Gute Nacht


"So tief Du auch in Deinen Idealen und Deinem Glauben verwurzelt bist; lasse sie nie zu Grenzpfeilern Deines Verstandes werden!"
-
"Ein unerschütterliches Herz den Dingen gegenüber, die von außen kommen - ein rechtschaffenes in denen, die von dir abhängen."
Mark Aurel
zuletzt bearbeitet 01.07.2021 23:40 | nach oben springen

#25

RE: Order of Jedi - Orden der Jedi

in Ordensvorstellungen 01.07.2021 23:50
von Ryia • 21 Beiträge

Weiß nicht, ich habe nicht den Eindruck, dass es da um deine Motive bei der Geldsache ging, sondern eher um den Zusammenhang mit der Tatsache, dass im OOJ keine konkreten Konsequenzen für das Fehlverhalten von Meistern festgelegt ist oder war. Vielleicht habt ihr ja mittlerweile etwas geändert, aber das könnte, so wie ich das dort noch bis vor kurzem gelesen habe, höchstens dann funktionieren, wenn Meister sich stets ihrer Verfehlungen bewusst wären. Das ist aber, wie du ja selber an deinem eigenen Beispiel ansprichst, keineswegs der Fall.


The way I see it, every life is a pile of good things and bad things. The good things don’t always soften the bad things, but vice versa, the bad things don’t always spoil the good things and make them unimportant.
nach oben springen

Legende - Initiant, Novize, Varlet, Ritter, Precept, Meister
Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Suno Luma
Forum Statistiken
Das Forum hat 562 Themen und 4831 Beiträge.