#1

Vorstellung

in Vorstellungen 16.09.2021 11:32
von Suno Luma • 9 Beiträge

Hallo alle miteinander,

mein Name ist Lumon Suno(aus Esperanto abgeleitet für strahlende Sonne). Mein richtiger Name ist Fabian, bin 23 Jahre alt(jung) und wohne in Halle(Saale). Ich mache aktuell die Ausbildung zum Physiotherapeuten in Leipzig im 1. Ausbildungsjahr.


Über mich:

Ich bin ein sehr humorvoller, aufgeschlossener Mensch und erfreue mich an diversen Hobbys(Wandern, Tierhaltung(Bartagame), Gaming, Festivals). Dazu bin ich politisch und wissenschaftlich interessiert und lese diesbezüglich gerne und viel. Generell bin ich daher ein recht lebensfroher Mensch, der auch sehr gern neue Dinge ausprobiert. Natürlich bin ich auch ein großer Star Wars Fan(eine große Überraschung).


Wie jeder Mensch habe ich auch meine negativen Seiten, welche mit der Grund sind, warum ich mich nun hier befinde.
Ich kämpfe immerzu mit einer generellen Unsicherheit in mir(ob nun im Bezug auf Gespräche/Interaktionen mit anderen Menschen oder das generelle Selbstvertrauen), was auch dazu führt, dass ich auch schwer meine Gedanken ordnen bzw. negative Dinge loslassen kann.

Natürlich haben negative Erfahrungen dies verstärkt, aber ich habe von Klein an diese Probleme gehabt. Auf meine Erfahrungen möchte ich jetzt erstmal nicht weiter eingehen. Wenn sich jemand dafür doch interessiert, kann ich dazu natürlich noch mehr erzählen(offen darüber zu sprechen stellt für mich weniger ein Problem dar)


Nun kann man sich auch schon denken, warum ich mich dazu entschieden habe, mich hier anzumelden. Ich möchte mich selbst verbessern, meine Probleme noch besser erkennen und mich besser zentrieren können. Und dies geht nur sehr schwer alleine.
Doch das ist nicht alles. Ich wünsche mir durch diese Verbesserungen an mir selbst, auch anderen besser helfen zu können(Wie erwähnt, lerne ich in der Physiotherapie).

Das soll es fürs Erste gewesen sein. Natürlich bin ich offen für Fragen zu meiner Person :)

Vielen Dank

nach oben springen

#2

RE: Vorstellung

in Vorstellungen 16.09.2021 13:00
von Aganto • 2.000 Beiträge

Ein herzliches Willkommen,
Vieles von dem was du schreibst klingt für unsereins natürlich vertraut, insofern ist es immer schön Gleichgesinnte zu finden, mit denen zusammen man einen solchen Weg beschreiten kann.
Dahingehend haben wir sicherlich noch viel Gelegenheit Fragen zu stellen, aber ich werde mal noch ein klein wenig Geduld walten lassen, wir müssen dich ja nicht binnen Sekunden sofort löchern ^^


Lerne das unbeherrschbare zu vermeiden und das unvermeidbare zu beherrschen.
nach oben springen

#3

RE: Vorstellung

in Vorstellungen 16.09.2021 13:14
von Suno Luma • 9 Beiträge

Danke schonmal fürs Willkommen heißen^^

Es freut mich ehrlich gesagt, dass meine Probleme hier anderen vertraut sind und das alles so positiv aufgefasst wird^^


Ich freue mich auf eine positive und erfahrungsreiche Zeit mit euch^^

nach oben springen

#4

RE: Vorstellung

in Vorstellungen 16.09.2021 13:26
von Ryia • 24 Beiträge

Zitat von Aganto im Beitrag #2
Dahingehend haben wir sicherlich noch viel Gelegenheit Fragen zu stellen, aber ich werde mal noch ein klein wenig Geduld walten lassen, wir müssen dich ja nicht binnen Sekunden sofort löchern ^^

Jaaa... das sehe ich völlig anders

@Lumon Suno Physiotherapeut? Sehr cool! Dann sind wir beruflich gar nicht so weit voneinander entfernt Natürlich auch, weil du ja laut deines T-Shirts noch nebenberuflich bei der NASA arbeitest, so wie ich natürlich auch

Kannst du sagen, warum du dir gerade diesen Namen ausgesucht hast?

Deine Interessen find ich ebenfalls sehr spannend! Wie kamst du auf Bartagamen?

Du schreibst von Unsicherheiten in Gesprächssituationen. Hättest du trotzdem Interesse auch in unserer Whats App Gruppe und/oder auf Discord bei uns aktiv zu werden?

Was weißt du denn schon über den Jediismus und uns als Orden?


Sooo, denke das reicht erstmal^^


The way I see it, every life is a pile of good things and bad things. The good things don’t always soften the bad things, but vice versa, the bad things don’t always spoil the good things and make them unimportant.
zuletzt bearbeitet 16.09.2021 13:43 | nach oben springen

#5

RE: Vorstellung

in Vorstellungen 16.09.2021 14:35
von Suno Luma • 9 Beiträge

@Ryia der Name hat zwei Bedeutungen für mich:

Einmal die Wirkung, den Eindruck, den ich nach Außen hin vermitteln möchte.
Des Weiteren ist es das Ziel, wie ich in meinem "Inneren" sein möchte, also auf das Positive bedacht und dabei das Negative in den Schatten zu stellen(Kleines Wortspiel). Natürlich ist das nicht zu 100% möglich, aber es gibt durch den Namen mehr Motivation. Dazu hat man sein Ziel immer im Auge.

@Aganto hatte mir netterweise noch Tipps gegeben, bezüglich der Grammatik. Daher wird der Name nochmal angepasst.

Bartagamen sind einfach sehr pflegeleicht und tolerant, das gefiel mir einfach^^

An einer Whatsapp/Discord Gruppe habe ich Interesse. Ich teile mich grundsätzlich auch gerne mit. Durch meine Unsicherheiten etc. bin ich bei Gesprächen nur schneller erschöpft, weshalb ich dann nicht immer so lange am Stück online bin.

Dieser Orden machte auf mich den unkompliziertesten Eindruck. Ich gehe dabei recht gerne nach einem gewissen Bauchgefühl. Dazu hat man hier nicht diesen "Aktivitätdzwang". Zumindest ist das mein Eindruck.

Zum Jediismus:

Für mich waren einige soziale/wirtschaftliche Konstrukte immer schwer zu verstehen bzw. nachzuvollziehen. Gerade dieser Kampf um mehr Geld und Wohlstand auf Kosten von Freunden, Familie und co.
Das Streben nach neuem Wissen und Fähigkeiten, um sich selbst zu verbessern, empfinde ich als wichtig. Aber man sollte dies nicht auf Kosten anderer oder des Planeten tun. Mich fasziniert auch diese Idee der Selbstreflektion, was zu mehr Mitgefühl führt und das wiederum zu einer besseren Lebensqualität für alle.

Ich hoffe das beantwortet deine Fragen^^

nach oben springen

#6

RE: Vorstellung

in Vorstellungen 16.09.2021 14:58
von Aganto • 2.000 Beiträge

Interessante Punkte die du da ansprichst.
In gewisser Weise sehe ich den Jediismus als Strömung die generell so ein wenig einen Ausgleich versucht zwischen verschiedenen Problematiken die sich in der modernen Gesellschaft zunehmend auffällig gegenseitig im Weg stehen.
Einerseits ist der Jediismus natürlich sehr modern. Anstatt sich wie alte Orden in nem Kloster einzusperren und zu versuchen sich von der Welt abzukapseln findet die jediistische Praxis bei allen Orden die mir bisher untergekommen sind inmitten der Gesellschaft als Teil dieser statt.
Gleichzeitig ist der Jediismus aber in spiritueller Hinsicht versucht sich "zurückzubesinnen" als noch nicht die Lösung aller Probleme darin bestand mehr Grünflächen weg zu asphaltieren und Wirtschaftsdaten weiter aufzublähen.
Was du da zu schwer nachvollziehbaren sozialen und wirtschaftlichen Konstrukten schreibst klingt da wirklich nicht soooo unvertraut ^^


Lerne das unbeherrschbare zu vermeiden und das unvermeidbare zu beherrschen.
nach oben springen

#7

RE: Vorstellung

in Vorstellungen 16.09.2021 15:02
von Suno Luma • 9 Beiträge

Das, was du da beschreibst mit der Strömung, kann ich gut nachvollziehen. Ich würde es als eine Art "flüssiges Gleichgewicht" beschreiben. Aber ja, deine Auffassung ähnelt meiner sehr. Da ich aber noch sehr neu bin, habe ich noch nicht wirklich meinen Weg(Auslegung) gefunden^^

nach oben springen

#8

RE: Vorstellung

in Vorstellungen 16.09.2021 15:03
von Suno Luma • 9 Beiträge

@Ryia da du ja sagtest, unsere Berufe sind nicht so weit auseinander...was machst du denn, wenn ich fragen darf?

Ergotherapie?

nach oben springen

#9

RE: Vorstellung

in Vorstellungen 16.09.2021 17:06
von Ryia • 24 Beiträge

Klingt alles gut, interessant und nachvollziehbar!

Zitat von Suno Luma im Beitrag #8
@Ryia da du ja sagtest, unsere Berufe sind nicht so weit auseinander...was machst du denn, wenn ich fragen darf?

Ergotherapie?


Genau^^


The way I see it, every life is a pile of good things and bad things. The good things don’t always soften the bad things, but vice versa, the bad things don’t always spoil the good things and make them unimportant.
nach oben springen

#10

RE: Vorstellung

in Vorstellungen 16.09.2021 19:49
von Suno Luma • 9 Beiträge

Das ist in der Tat sehr ähnlich^^

nach oben springen

#11

RE: Vorstellung

in Vorstellungen 16.09.2021 21:00
von Ryia • 24 Beiträge

Find ich inhaltlich eigentlich gar nicht oder nur ansatzweise, aber was die äußeren Strukturen angeht, gibt es natürlich viele Parallelen.


The way I see it, every life is a pile of good things and bad things. The good things don’t always soften the bad things, but vice versa, the bad things don’t always spoil the good things and make them unimportant.
nach oben springen

#12

RE: Vorstellung

in Vorstellungen 17.09.2021 12:59
von Suno Luma • 9 Beiträge

Kenne mich nicht so im Detail aus. Aber ihr arbeitet definitiv intensiver mit dem Patienten^^

nach oben springen

#13

RE: Vorstellung

in Vorstellungen 17.09.2021 13:28
von Ryia • 24 Beiträge

Anders einfach


The way I see it, every life is a pile of good things and bad things. The good things don’t always soften the bad things, but vice versa, the bad things don’t always spoil the good things and make them unimportant.
zuletzt bearbeitet 17.09.2021 13:28 | nach oben springen

#14

RE: Vorstellung

in Vorstellungen 17.09.2021 16:45
von Suno Luma • 9 Beiträge

Ja, das kann man wohl so stehen lassen^^

nach oben springen

Legende - Initiant, Novize, Varlet, Ritter, Precept, Meister
Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Arcunia Qordo
Forum Statistiken
Das Forum hat 566 Themen und 4847 Beiträge.