#1

"Angriff auf unsere Kinder"

in Dies und Das 09.03.2021 17:45
von Jayce Kheron • 156 Beiträge

Echt krasse Reportage...
https://www.rtl.de/cms/rtl-spezial-angri...tz-4718593.html

Ich find's ja schon mega pervers, wenn sich ältere Männer an "Kinder" ran machen... Was sagt ihr denn zu diesem Thema?

zuletzt bearbeitet 09.03.2021 17:46 | nach oben springen

#2

RE: "Angriff auf unsere Kinder"

in Dies und Das 01.04.2021 10:25
von Rikus Solar • 22 Beiträge

Na klar ist das mega pervers! Hab die reportage auch gesehen. Gibt auf Youtube ein Format, nennt sich "PEDOHUNTERS"
Ein paar Leute stellen den Pedos fallen und liefern sie dabei an die Polizei aus. Finde ich persönlich super, obwohl das umstritten ist.

nach oben springen

#3

RE: "Angriff auf unsere Kinder"

in Dies und Das 01.04.2021 19:26
von Jayce Kheron • 156 Beiträge

DAS find ich ebenfalls sehr gut. Im Internet gibt es genug perverse Arschlöcher, leider. Die denken, da findet sie niemand.

nach oben springen

#4

RE: "Angriff auf unsere Kinder"

in Dies und Das 03.04.2021 11:09
von Aganto • 2.001 Beiträge

Das Grundproblem ist einfach, dass unsere kaputtgesparte Polizei und Justiz überhaupt nicht dazu in der Lage sind im Netz auch nur die grundlegendsten Regeln durchzusetzen. Ich glaube bei den "PEDOHUNTERS" ist das umstrittene weniger das Prinzip, sondern mehr die Tatsache, dass das eigentlich Aufgabe des Staates ist die der halt schlichtweg nicht erfüllt.


Lerne das unbeherrschbare zu vermeiden und das unvermeidbare zu beherrschen.
nach oben springen

#5

RE: "Angriff auf unsere Kinder"

in Dies und Das 08.04.2021 13:11
von Ayus • 17 Beiträge

Ich bezweifle das hier irgendjemand deine Meinung nicht teilt. Selbstverständlich ist es völlig pervers.

Was Pedohunters angeht...wenn es das Format ist, welches ich kenne, dann hat es einfache Gründe wieso es das in Deutschland nicht gibt: Die Polizei darf (meiner Meinung nach aus gutem Grund) nicht beliebig zu Straftaten anstiften. Das vorgehen ist streng reglementiert. Nennt sich glaube ich "agent provocateur". Deswegen wirst du zB. auch keinen Polizisten finden, der dir Drogen im Park andrehen will.

nach oben springen

#6

RE: "Angriff auf unsere Kinder"

in Dies und Das 04.05.2021 20:47
von Qui-Ran Demera • 75 Beiträge

Pedohunters... ist an sich eine gute Sache, aber wie Aganto schon so richtig sagte: Eigentlich ist das Aufgabe des Staates. Ich verstehe ohnehin nicht ganz, wieso da so wenig vorangeht. Kann aber auch an der noch nicht wirklich guten Digitalisierung der Behörden an sich liegen.

Phädophilie ist ein unschönes und gerade für Kinder entsetzliches Thema. Zwar kann sich so ein Mensch seine Neigung nicht aussuchen, aber er kann sich aussuchen, ob er ihr nachgibt oder nicht; und an erster Stelle steht der Schutz der Kinder!


"So tief Du auch in Deinen Idealen und Deinem Glauben verwurzelt bist; lasse sie nie zu Grenzpfeilern Deines Verstandes werden!"
-
"Ein unerschütterliches Herz den Dingen gegenüber, die von außen kommen - ein rechtschaffenes in denen, die von dir abhängen."
Mark Aurel
nach oben springen

#7

RE: "Angriff auf unsere Kinder"

in Dies und Das 05.05.2021 20:42
von Jayce Kheron • 156 Beiträge

Zitat von Qui-Ran Demera im Beitrag #6
und an erster Stelle steht der Schutz der Kinder!


Dem stimme ich zu(!)

nach oben springen

Legende - Initiant, Novize, Varlet, Ritter, Precept, Meister
Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Arcunia Qordo
Forum Statistiken
Das Forum hat 566 Themen und 4853 Beiträge.