#51

RE: Gibt es Außerirdische?

in Gott und die Welt 03.11.2016 21:59
von Vrooktar • 1.480 Beiträge

Seltene Rohstoffe gibt es für eine raumfahrende Spezies nicht wirklich.


Zitat
An anderen belebten Planeten ist denke ich nicht der weitere "Lebensraun" das interessante, sondern die Minerale die sich dort bilden können (seltene Rohstoffe).



Welche Minerale sollen das sein?


Lerne das unbeherrschbare zu vermeiden und das unvermeidbare zu beherrschen.

zuletzt bearbeitet 03.11.2016 22:01 | nach oben springen

#52

RE: Gibt es Außerirdische?

in Gott und die Welt 03.11.2016 23:23
von Fenris (gelöscht)
avatar

Auf die Schnelle, so Zeug wie zB Marmor, das ist sicher nicht so häufig wie Eisen & Co und da gibt es sicher interessante Dinge auch für "Raumfahrer".

nach oben springen

#53

RE: Gibt es Außerirdische?

in Gott und die Welt 04.11.2016 06:50
von Vrooktar • 1.480 Beiträge

Marmor besteht aus chemisch ziemlich langweiligen und kosmisch häufigen Elementen.
Wo soll da das Problem liegen?


Lerne das unbeherrschbare zu vermeiden und das unvermeidbare zu beherrschen.

nach oben springen

#54

RE: Gibt es Außerirdische?

in Gott und die Welt 04.11.2016 09:33
von Fenris (gelöscht)
avatar

Hm... wenn du meinst, seh ich anders, bin allerdings auch kein Geologe.
Es gibt auch Mamor usw aus Kalkablagerungen von Lebewesen, auf sowas bezog ich mich und solche Dinge sind nun mal seltener bzw benötigen dementsprechende Entstehungsprozesse als Zeugs das zB in einer Supernova entsteht.

nach oben springen

#55

RE: Gibt es Außerirdische?

in Gott und die Welt 04.11.2016 10:37
von Vrooktar • 1.480 Beiträge

Man kann jedes Mineral der Welt auch künstlich herstellen. Dafür in ein anderes Sonnensystem zu reisen wäre lächerlich dekadent und hochgradig unwirtschaftlich.
Zumal es auch keine Hinweise dafür gibt warum eine raumfahrende Spezies sich für Kalk interessieren sollte.

Post Scriptum: Natürlich ist es aber dein gutes Recht damit zu rechnen, dass eine Zuvilisation in einem uns unbekanntem Stadium für uns unbekannte Zwecke irgend einen Stoff uns unbekannter Funktion braucht und uns unbekannte Probleme dabei hat sie anderweitig zu beschaffen.
Mir persönlich ist das aber zu vage.


Lerne das unbeherrschbare zu vermeiden und das unvermeidbare zu beherrschen.

zuletzt bearbeitet 04.11.2016 12:35 | nach oben springen

#56

RE: Gibt es Außerirdische?

in Gott und die Welt 05.11.2016 17:45
von Fenris (gelöscht)
avatar

Schmunzel...
Nun, die Diskussion welche Rohstoffe oder was auch immer eine raumfahrende Zivilisation gebrauchen könnte und was sie bereit wäre dafür zu tun usw, ist grundsätzlich vage, von daher...
Wer weis, vielleicht kommen sie mit einem holländischen Damenfahrrad und bringen die Tulpenzwiebelspekulation wieder zur alten Blüte.

zuletzt bearbeitet 05.11.2016 17:46 | nach oben springen

#57

RE: Gibt es Außerirdische?

in Gott und die Welt 05.11.2016 18:34
von Vrooktar • 1.480 Beiträge

Generell stimme ich dir da zu.
Aber das Periodensystem ist ziemlich vollständig.
Da existieren keine Lücken die wir nur noch nicht gefunden haben.
Und wenn schon von unserer beschränkten Sicht aus im All kein Mangel an Rohstoffen herrscht, ein Planet sogar eine der denkbar schlechtesten Rohstoffbezugspunkte ist, hat man nur begrenzten Anlass anzunehmen, dass das mit steigendem Fortschritt anders wird.


Lerne das unbeherrschbare zu vermeiden und das unvermeidbare zu beherrschen.

nach oben springen

Legende - Initiant, Novize, Varlet, Ritter, Precept, Meister
Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Jedei Groß Meister Jonas
Forum Statistiken
Das Forum hat 409 Themen und 3416 Beiträge.