#26

RE: Steha Eberai

in Vorstellung 15.09.2014 16:33
von Vrooktar • 1.501 Beiträge

Zitat
Niemals in der aufgeschriebenen Geschichte hat je ein wahrer Übender (auch die großen Meister waren und sind Übende) von sich selbst behauptet,
etwas erreicht zu haben.



Meinst du das wörtlich?
Zu erkennen was man erreicht hat ist denke ich weder unmöglich noch verboten.


Lerne das unbeherrschbare zu vermeiden und das unvermeidbare zu beherrschen.

nach oben springen

#27

RE: Steha Eberai

in Vorstellung 15.09.2014 16:55
von Kadam Thenpel (gelöscht)
avatar

Werter Vrooktar,

wenn ich ein Haus baue, dann kann ich mit jeder Reihe Steine die ich setze erkennen was ich erreicht habe...kann ich jedoch während oder nach dem Zazen erkennen welchen Zustand mein Geist erreicht hat...ob ich mich im Zustand tiefer Versenkung oder einsgerichteter Konzentation befunden habe.

Nach meiner Erlebung erreiche ich jedoch Erkenntnisse aus immer tieferer Bewusstwerdung!...Oder, was denkst Du?

nach oben springen

#28

RE: Steha Eberai

in Vorstellung 15.09.2014 17:03
von Vrooktar • 1.501 Beiträge

Ich denke, dass Zazen, Shikantaza und ähnliche Übungen im Kern etwas sind, das sich einem solchen analytischen Zugriff grundsätzlich entzieht.
Dein diesbezüglicher Kommentar klang nur für mich sehr verallgemeinert.


Lerne das unbeherrschbare zu vermeiden und das unvermeidbare zu beherrschen.

nach oben springen

#29

RE: Steha Eberai

in Vorstellung 15.09.2014 17:31
von Kadam Thenpel (gelöscht)
avatar

Erst nach Jahren der kontemplativen Meditation (in meinem Fall die 21 Stufenmeditation des Lamrim), beginnt der Geist sich zu beruhigen und beginnt klar zu werden...man bekommt Einsicht in die wahre Natur der Dinge!

Und glaube mir, das waren sehr schmerzliche Zeiten...manchmal habe ich auf dem Kissen "Rotz und Wasser" geheult!
Wenn dann jedoch der Geist beginnt, sich zu beruhigen und klarer scheint...nicht mehr wie ein wildes Pferd mal hierhin, mal dorthin galoppiert...dann beginnt sich im Wesen des Übenden Frieden und Harmonie einzustellen.

In diesem Sinne...Möge die Macht mit uns sein
Steha Eberai

nach oben springen

#30

RE: Steha Eberai

in Vorstellung 15.09.2014 21:20
von Vrooktar • 1.501 Beiträge

Im Zuge unserer diesbezüglichen Ausbildung sind deine Erfahrungen sicher wertvoll.
Ich freue mich darauf noch weitere, umfassendere Ausführungen davon zu lesen.


Lerne das unbeherrschbare zu vermeiden und das unvermeidbare zu beherrschen.

zuletzt bearbeitet 15.09.2014 21:20 | nach oben springen

#31

RE: Steha Eberai

in Vorstellung 15.09.2014 21:31
von Kadam Thenpel (gelöscht)
avatar

wie darf ich das verstehen?

nach oben springen

#32

RE: Steha Eberai

in Vorstellung 15.09.2014 21:59
von Rinam Sewie • 467 Beiträge

Du hast es so zu verstehen, dass du gerade das Interesse eines Skeptikers schlechthin gewonnen hast ^^


"Wer auch nur ein einziges Leben rettet, rettet die ganze Welt"
nach oben springen

#33

RE: Steha Eberai

in Vorstellung 15.09.2014 22:07
von Kadam Thenpel (gelöscht)
avatar

aha?

nach oben springen

#34

RE: Steha Eberai

in Vorstellung 16.09.2014 20:48
von Vrooktar • 1.501 Beiträge

Wie kamst du eigentlich auf deinem Namen?
Hat er für dich eine tiefere Bedeutung?


Lerne das unbeherrschbare zu vermeiden und das unvermeidbare zu beherrschen.

nach oben springen

#35

RE: Steha Eberai

in Vorstellung 16.09.2014 21:08
von Kadam Thenpel (gelöscht)
avatar

Werter Vrooktar,

welchen Namen meinst Du?...vermutlich den Namen Kadam Thenpel!

Dieser Name hat für mich eine sehr tiefe Bedeutung... Kadam = der vollständige Dharma, Thenpel = die Lehre zeigen

nach oben springen

#36

RE: Steha Eberai

in Vorstellung 16.09.2014 21:10
von Rinam Sewie • 467 Beiträge

Was macht deiner Meinung nach "den vollständigen Dharma" aus und wie beziehst du es auf dich?


"Wer auch nur ein einziges Leben rettet, rettet die ganze Welt"
nach oben springen

#37

RE: Kadam Thenpel

in Vorstellung 16.09.2014 21:51
von Kadam Thenpel (gelöscht)
avatar

Vor rund 2500 Jahren begann Siddharta Gautama seine erste Unterweisung über die vier edlen Warheiten zu geben.
Im Verlauf der Zeit entstand daraus, durch Buddha selbst, Meditierende und verwirklichte Meister unzähliger Kulturkreise und Zeiten, ein überaus Komplexes Lehr- und Philosophie-Gebilde.
Als der Dharma dann nach Tibet kam, war die Lehre schon so unübersichtlich, dass die Menschen ihr kaum folgen konnten, weil sie die meiste Zeit für ihren Lebensunterhalt arbeiteten.
Erst durch die 21 Stufen des Lamrim war es auch der arbeitenden Bevölkerung Tibets möglich, die Lehren des Dharma zu verstehen und zu üben.

Ich hatte das große Glück diesen Lamrim studieren zu dürfen und übe die Essenz dieser Unterweisungen bis Heute.

nach oben springen

#38

RE: Kadam Thenpel

in Vorstellung 16.09.2014 21:55
von Rinam Sewie • 467 Beiträge

Interessant, doch leider hat es meine Frage noch nicht ganz beantwortet....
Welche "Kernelemente" machen diesen Zustand deiner Meinung nach einzigartig im Vergleich zu Anderem?


"Wer auch nur ein einziges Leben rettet, rettet die ganze Welt"
nach oben springen

#39

RE: Kadam Thenpel

in Vorstellung 16.09.2014 21:58
von Kadam Thenpel (gelöscht)
avatar

Ich verstehe nicht was du von mir wissen möchtest!

nach oben springen

#40

RE: Kadam Thenpel

in Vorstellung 17.09.2014 21:33
von Vrooktar • 1.501 Beiträge

Nun du hast nur erklärt wie dieser Weg entstanden ist, nicht was ihn inhaltlich ausmacht.


Lerne das unbeherrschbare zu vermeiden und das unvermeidbare zu beherrschen.

nach oben springen

#41

RE: Kadam Thenpel

in Vorstellung 17.09.2014 22:24
von Rinam Sewie • 467 Beiträge

Er hat es mir via PN beantwortet. Nur weis ich nicht, weshalb er es hier nicht offen legen möchte.


"Wer auch nur ein einziges Leben rettet, rettet die ganze Welt"
nach oben springen

#42

RE: Kadam Thenpel

in Vorstellung 18.09.2014 08:48
von Kadam Thenpel (gelöscht)
avatar

Ni estas ĉi tie tre publike kaj kion mi povus skribi kompreneblan korekte ĉiun

zuletzt bearbeitet 18.09.2014 08:55 | nach oben springen

#43

RE: Kadam Thenpel

in Vorstellung 18.09.2014 09:13
von Vrooktar • 1.501 Beiträge

Mian dankon por diri la lingvon de nia ordeno, sed mi preferas skribi ankaŭ en la lingvo ĉiu komprenas.

Mein Dank dafür unsere Ordenssprache zu sprechen, aber ich bevorzuge es auch in der Sprache zu schreiben, die jeder versteht.


Lerne das unbeherrschbare zu vermeiden und das unvermeidbare zu beherrschen.

zuletzt bearbeitet 18.09.2014 09:15 | nach oben springen

#44

RE: Kadam Thenpel

in Vorstellung 18.09.2014 09:18
von Kadam Thenpel (gelöscht)
avatar

So werde ich es, dann zukünftig auch tun.

nach oben springen

#45

RE: Kadam Thenpel

in Vorstellung 18.09.2014 11:03
von Vrooktar • 1.501 Beiträge

Was genau veranlasst dich eigentlich dazu Esperanto zu nutzen?


Lerne das unbeherrschbare zu vermeiden und das unvermeidbare zu beherrschen.

nach oben springen

#46

RE: Kadam Thenpel

in Vorstellung 18.09.2014 14:15
von Kadam Thenpel (gelöscht)
avatar

Jetzt wo ich, angeregt durch deine Frage, darüber nachdenke...war es wohl der Versuch den Inhalt zu "verschleiern".

zuletzt bearbeitet 18.09.2014 14:19 | nach oben springen

#47

RE: Kadam Thenpel

in Vorstellung 18.09.2014 14:45
von Vrooktar • 1.501 Beiträge

Also war es Zufall, dass du ausgerechnet Esperanto dafür wähltest?


Lerne das unbeherrschbare zu vermeiden und das unvermeidbare zu beherrschen.

nach oben springen

#48

RE: Kadam Thenpel

in Vorstellung 18.09.2014 14:56
von Kadam Thenpel (gelöscht)
avatar

Nein! ich weiß das die Ordenssprache Esperanto ist und lerne sie z.Zt....durch die Anwendung dieser Sprache dachte ich das nur Ordensmitglieder den Inhalt verstehen!

Ich gebe ja zu, war sicher etwas naiv gedacht!

nach oben springen

#49

RE: Kadam Thenpel

in Vorstellung 18.09.2014 15:03
von Vrooktar • 1.501 Beiträge

Auf gewisse Weise mag das sogar stimmen. Aber die Anforderung des Esperanto wird erst beim Precept angesetzt, die noch nicht allzu üppig vertreten sind ^^
Davon ab ist der Gedanke des übens sicher nicht verkehrt.


Lerne das unbeherrschbare zu vermeiden und das unvermeidbare zu beherrschen.

nach oben springen

#50

RE: Kadam Thenpel

in Vorstellung 18.09.2014 18:23
von Rinam Sewie • 467 Beiträge

Zitat von Kadam Thenpel im Beitrag #42
Ni estas ĉi tie tre publike kaj kion mi povus skribi kompreneblan korekte ĉiun

Übersetzung Bitte!


"Wer auch nur ein einziges Leben rettet, rettet die ganze Welt"
nach oben springen

Legende - Initiant, Novize, Varlet, Ritter, Precept, Meister
Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Laione
Forum Statistiken
Das Forum hat 414 Themen und 3489 Beiträge.