Foren Suche

Suchoptionen anzeigen
  • MackieMesserDatum26.03.2017 16:18
    Thema von Vrooktar im Forum Initiationsthreads

    Hier können dem Initianten MackieMesser und von ihm öffentlich Fragen gestellt werden.

  • VyanDatum26.03.2017 00:59
    Foren-Beitrag von Vrooktar im Thema

    Kommt drauf an wie schnell du bist.
    Mindestens 2 Jahre, tendenziell eher länger.

    Wenn du zu einem Bereich speziell Fragen hast nur zu.
    Ich kann dir natürlich alles noch sehr viel genauer darlegen als es in dieser groben Übersicht steht.

  • Kiraja ShaniaDatum25.03.2017 22:09
    Thema von Vrooktar im Forum Initiationsthreads

    Hier können der Initiantin Kiraja Shania und von ihr öffentlich Fragen gestellt werden.

  • Foren-Beitrag von Vrooktar im Thema

    Ich habe mich mal ein wenig in die Materie eingelesen.

    Das erste was mir auffiel war, dass das von dir benannte Rezept im Prinzip inhaltlich ein normales kommerzielles Waschmittel ist, nur abzüglich all der Bestandteile, die sich die Chemiker der Hersteller ausgedacht haben um die Leistung zu erhöhen (Fettlöser, Eiweißlöser usw.), die Textilien zu schonen oder halt gezielte Gerüche zu erzielen.

    Rein Toxikologisch kann ich bei den Inhaltsstoffen keinen großen Unterschied festmachen.

    Soweit ich das beurteilen kann ist das von dir vorgestellte Konzept aus minimalistischer Sicht eine gute Idee.
    Wenn man damit irgendwann mal merken sollte, dass man damit bestimmte Flecken schwer rausbekommt muss man in Betracht ziehen, dass da die entsprechende Chemie gefehlt hat.
    Aber wenn ich ehrlich bin werden meine Klamotten ohnehin kaum dreckig.
    Die jedes Mal prophylaktisch mit Chemie totzuwerfen, nur weil man sie eben aus Prinzip regelmäßig wäscht ist auch übertrieben.

    Vielleicht macht es Sinn auf ein minimalistisches Konzept umzustellen, wie du es vorstellst und die Chemiekeule halt nur dann aus dem Schrank zu holen, wenn das mal tatsächlich nicht reicht.

  • Foren-Beitrag von Vrooktar im Thema

    Ich habe mich dazu jetzt nicht direkt informiert, aber ist das für die Umwelt wirklich hilfreicher?

    Sind Waschsoda, Natron und Kernseife weniger problematisch als Waschpulver?

  • Foren-Beitrag von Vrooktar im Thema

    Finde ich an sich eine gute Idee.
    Wär ich allein würde ich das vermutlich sogar umsetzen.
    Der Verbrauch von Kindern lässt sich aber leider nicht so arg genau planen.
    Und vermissen würde ich kalte Milch schon schätze ich ^^

  • Mackie Messer...Datum15.03.2017 16:53
    Foren-Beitrag von Vrooktar im Thema

    Herzliches Willkommen auch von mir nochmal.

    Die Dame von Sonntag ist hier im übrigen als Kiraja Shania unterwegs.

  • Sexueller Missbrauch Datum08.03.2017 18:45
    Foren-Beitrag von Vrooktar im Thema

    Willkommen in der Welt der Rechtsprechung wo kein Fall ist wie der andere.

    Wir Jedi haben es uns zur Aufgabe gemacht uns nicht von Oberflächlichkeiten ablenken zu lassen, sondern "klare Einsicht in die Dinge" zu erlangen.
    Das ist hart wenn einem ein Thema am Herzen liegt, aber nicht weniger wichtig.

    Die Juristik insgesamt ist ein hartes Feld.
    Sie bekommt viel Kritik aus vielen Richtungen.
    Aber da gibt es auch viel Halbwissen beim Durchschnittsbürger, was logisch ist, wenn man immer nur die paar extrem spektakulären Fälle aus der Zeitung sieht.
    Die These, dass Sexualstraftäter zu kurze Haftstrafen bekommen kann man anführen.
    Aber der erste Schritt müsste dann sein mal eine tatsächliche Statistik zu suchen in der sowas überhaupt aufgeführt ist.

  • Sexueller Missbrauch Datum08.03.2017 13:06
    Foren-Beitrag von Vrooktar im Thema

    Ich kenne jemanden der ist seit mittlerweile mehr als 15 Jahren mit seiner heutigen Freundin zusammen.
    Sie haben 2 Kinder.
    Das erste Kind hat sie empfangen als sie 13 war.
    Er war älter als 13 und hat sich damit automatisch des sexuellen Missbrauchs schuldig gemacht.
    Wie lange findest du hätte er dafür bekommen sollen?
    Ich bin sicher 6 Monate sind dir viiiiiiel zu kurz oder?

  • Sexueller Missbrauch Datum08.03.2017 11:06
    Foren-Beitrag von Vrooktar im Thema

    Du differenzierst beim Strafmaß warum nicht auch bei der Tat?
    Nicht jeder Missbrauch überschattet das gesamte Leben.

  • Sexueller Missbrauch Datum07.03.2017 05:09
    Foren-Beitrag von Vrooktar im Thema

    Mir sagt das Internet beim Strafrahmen 6 Monate bis lebenslänglich.

  • Sexueller Missbrauch Datum21.11.2016 06:38
    Foren-Beitrag von Vrooktar im Thema

    Ironischerweise ist der Kostenfaktor in den USA ein Argument gegen die Todesstrafe.

  • SoundtracksDatum07.11.2016 21:04
    Foren-Beitrag von Vrooktar im Thema

    Ennio Morricone ist definitiv auch unter meinen Favoriten.
    Aber dann doch eher mit The Ecstasy of Gold.

    Bin zwar auch für die feineren Dinge zu begeistern, aber wirklich mitnehmen können mich dann doch eher die "breiteren" Stücke.


    Ansonsten habe ich ne Menge von Two Steps from Hell auf der Platte, unter anderem auch Nero und Illusions.

    Und wenn man Filmmusik betrachtet kommt um Hans Zimmer wohl auch kein Weg vorbei.
    Besonders was er mit Time abgeliefert hat hat bei mir so manchen tieferen Gedankengang inspiriert.


    Aber auch Videospielsoundtracks will ich nicht unter den Tisch fallen lassen, die stehen anderen Werken heutzutage in nichts nach.

    Ezios Family
    Hunt or be hunted

  • Gibt es Außerirdische?Datum05.11.2016 18:34
    Foren-Beitrag von Vrooktar im Thema

    Generell stimme ich dir da zu.
    Aber das Periodensystem ist ziemlich vollständig.
    Da existieren keine Lücken die wir nur noch nicht gefunden haben.
    Und wenn schon von unserer beschränkten Sicht aus im All kein Mangel an Rohstoffen herrscht, ein Planet sogar eine der denkbar schlechtesten Rohstoffbezugspunkte ist, hat man nur begrenzten Anlass anzunehmen, dass das mit steigendem Fortschritt anders wird.

  • Gibt es Außerirdische?Datum04.11.2016 10:37
    Foren-Beitrag von Vrooktar im Thema

    Man kann jedes Mineral der Welt auch künstlich herstellen. Dafür in ein anderes Sonnensystem zu reisen wäre lächerlich dekadent und hochgradig unwirtschaftlich.
    Zumal es auch keine Hinweise dafür gibt warum eine raumfahrende Spezies sich für Kalk interessieren sollte.

    Post Scriptum: Natürlich ist es aber dein gutes Recht damit zu rechnen, dass eine Zuvilisation in einem uns unbekanntem Stadium für uns unbekannte Zwecke irgend einen Stoff uns unbekannter Funktion braucht und uns unbekannte Probleme dabei hat sie anderweitig zu beschaffen.
    Mir persönlich ist das aber zu vage.

  • Gibt es Außerirdische?Datum04.11.2016 06:50
    Foren-Beitrag von Vrooktar im Thema

    Marmor besteht aus chemisch ziemlich langweiligen und kosmisch häufigen Elementen.
    Wo soll da das Problem liegen?

  • Gibt es Außerirdische?Datum03.11.2016 21:59
    Foren-Beitrag von Vrooktar im Thema

    Seltene Rohstoffe gibt es für eine raumfahrende Spezies nicht wirklich.


    Zitat
    An anderen belebten Planeten ist denke ich nicht der weitere "Lebensraun" das interessante, sondern die Minerale die sich dort bilden können (seltene Rohstoffe).



    Welche Minerale sollen das sein?

  • Allerlei Hobbys Datum01.11.2016 07:03
    Foren-Beitrag von Vrooktar im Thema

    Da stimme ich dir in jedem Fall zu.
    Vielleicht lande ich nach 10 Jahren auch mal wieder in der Kletteranlage.
    Aber um es ernsthaft zu betreiben hab ich vermutlich schon zu viel auf meiner Liste ^^

  • Allerlei Hobbys Datum30.10.2016 09:10
    Foren-Beitrag von Vrooktar im Thema

    Ist dummerweise kein Hobby das wahnsinnig gut mit meiner Gewichtsklasse harmoniert ^^
    Und die viele Reiserei wäre glaub ich auch nix für mich.

    Ist aber generell etwas dessen Struktur mir gefällt. In dem Sinne, dass man sich sehr hohe Ziele stecken und sie gezielt verfolgen kann während man langsam immer besser wird.
    In vielen anderen Sportarten merkt man die eigenen Fortschritte nicht so direkt.

  • Jediismus und BundeswehrDatum19.10.2016 21:16
    Foren-Beitrag von Vrooktar im Thema

    So in etwa gings mir damals bei Dario durch den Kopf der dann später den Jedi Orden Köln gegründet hat.

    Zusätzlich erschwerend finde ich die Tatsache, dass man als Soldat besonders stark weisungsgebunden ist.
    Man kann als Bankangestellter wahrscheinlich besser bestimmte Finanzprodukte verweigern als ein Soldat einen Befehl verweigern kann.
    Und man kann sich die Einsatzorte wohl auch nicht danach aussuchen ob das Mandat sauber ist.

Inhalte des Mitglieds Vrooktar
Beiträge: 1432
Ort: Leipzig
Geschlecht: männlich
Seite 1 von 41 « Seite 1 2 3 4 5 6 41 Seite »
Legende - Initiant, Novize, Varlet, Ritter, Precept, Meister
Besucher
1 Mitglied und 2 Gäste sind Online:
Vyan

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: GM Merlin
Forum Statistiken
Das Forum hat 395 Themen und 3253 Beiträge.

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen