Foren Suche

Suchoptionen anzeigen
  • Fidget SpinnerDatum19.06.2017 23:49
    Foren-Beitrag von Rinam Sewie im Thema

    Passen zum Thema ^^

  • Fidget SpinnerDatum18.06.2017 11:26
    Foren-Beitrag von Rinam Sewie im Thema

    Es spricht nun der sozialistisch ideologische Deutsche in mir:

    Die dämlichen Dinger nützen einem rein gar nichts, außer dass sie einen gesunden Menschen von wichtigeren Sachen ablenken....wie Arbeiten zum Beispiel, oder sich die Zeit mit produktiveren Dingen zu gestalten wie Bildung, Sport, sozialen Kontakten oder Anderem.
    Reine Zeitverschwendung dieser Störfaktor...

  • Qui-Ran DemeraDatum18.06.2017 11:22
    Foren-Beitrag von Rinam Sewie im Thema

    Ja....Mauern sind immer so lästig...

    Immer stehen sie im Weg, ständig muss man ne Leiter oder Sprengstoff holen um drüber zu kommen....
    Und hat man alles nicht zur Hand mach ich mir wieder nur unnütz die Hose dreckig....

    Da ist ein grenzoffener, ordensüberreifender Umgang doch schon ne Ecke angenehmer...

  • Qui-Ran DemeraDatum16.06.2017 10:58
    Foren-Beitrag von Rinam Sewie im Thema

    Willkommen Qui-Ran

  • GlefeDatum02.06.2017 12:28
    Foren-Beitrag von Rinam Sewie im Thema

    Ich werde dem Freitag dea Asembleo nachmittags vielleicht auch nach der Arbeit beiwohnen. Da bin ich dirbganz Ohr

  • GlefeDatum01.06.2017 02:48
    Foren-Beitrag von Rinam Sewie im Thema

    Ach wo wir gerade beim Thema sind:
    Schreibe mir doch bitte via PN deine aktuelle Handynummer,damit ich dich zur WhatsApp Gruppe hinzufügen kann

  • Eine App für das ForumDatum01.06.2017 02:40
    Foren-Beitrag von Rinam Sewie im Thema

    Wie ich sagte:
    Die Xobor App kann das ;)

  • GlefeDatum01.06.2017 02:38
    Foren-Beitrag von Rinam Sewie im Thema

    Wir haben schon seit Jahren einen Medizinischen Klugscheißer: Mich! Also hau ab! xD

    Spaß beiseite. Es ist schön von dir wieder zu lesen Lei-... Ich meine Glefe.
    (Sorry, Leito Klang irgendwie charakteristischer... Wie spreche ich deinen neuen Namen überhaupt aus?!)

    Auch von meiner Seite gibt es keinen Bedarf einer Entschuldigung bzw einer Rechtfertigung.
    In meinem Fall bedarf es aller höchstens eine kleine Erklärung zur Befriedigung der Neugier. ^^

  • Einschläferungen von TierenDatum22.05.2017 23:42
    Foren-Beitrag von Rinam Sewie im Thema

    Das Dilemma, durch den unwiderruflich beigeführten Tod eventuell eine Fehlentscheidung getroffen zu haben.
    Sei es durch eine Kurzschlussreaktion, emotionale Ausbrüche oder schlechte Kalkulation

  • Einschläferungen von TierenDatum21.05.2017 00:08
    Foren-Beitrag von Rinam Sewie im Thema

    Wir möchten durch den selbst herbeigeführten Tod die Erlösung von Qual bezwecken.
    Kommt unterm Strich eigentlich nicht das selbe ethische Dilemma wie beim Menschen heraus?

  • Einschläferungen von TierenDatum17.05.2017 23:25
    Foren-Beitrag von Rinam Sewie im Thema

    Stumpf, kurz und knapp beurteilt: dumm

    Warum? Deshalb:



    Und natürlich DESHALB! ^^

  • Einschläferungen von TierenDatum17.05.2017 14:53
    Foren-Beitrag von Rinam Sewie im Thema

    Doch das Prinzip ist das Gleiche:
    Töten, welches nicht dem Ernährungs- und Überlebenstrieb gilt.

  • Meine Vorstellung Datum17.05.2017 14:51
    Foren-Beitrag von Rinam Sewie im Thema

    Zitat
    komischer weise spüre ich das ziemlich schnell wenn man mich anguckt.


    Dito, und zwar haargenau wann und von wem. Die verblüfften Gesichter der Starrenden ist immer herrlich, wenn ich die urplötzlich und gezielt anschaue ^^

    Zitat
    ich fühle mich etwas unsicher wenn ich mich beobachtet fühle



    Du stehst für eine Sache ein, möchtest sie mit jeder einzelnen Faser verkörpern. Warum sollte es dich interessieren, was Außenstehende davon halten?
    Erfahrungswerte zeigen oft, dass Menschen, deren Blick zu fängst, eher mit neugierigem Interesse entgegen treten (wenn überhaupt) und geschätzte 8 von 10 Fällen dabei keine bösen Absichten besitzen.

  • Einschläferungen von TierenDatum17.05.2017 02:37
    Foren-Beitrag von Rinam Sewie im Thema

    Zitat
    Was ist, deiner Ansicht nach, möglicherweise nicht natürlich?


    Eine interessante Frage, über dessen Antwort denke jeder erst einmal nachdenken muss

  • Foren-Beitrag von Rinam Sewie im Thema

    Es geht sogar noch schlimmer.

    In den USA gibt es eine Droge namens "Cloud 9", ein äußerst starkes Badesalz (Amphetamin), welches den Konsumenten in Tollwut-ähnlichen Wahn treibt.
    Es gibt bereits mehrere Berichte von kannibalistischen Handlungen in aller Öffentlichkeit.

  • Einschläferungen von TierenDatum16.05.2017 23:48
    Foren-Beitrag von Rinam Sewie im Thema

    Zitat
    Anderes Beispiel (das normal in einen anderen Thread gehört) - Was die Gesellschaft als Pädophilie bezeichnet. Natürlich haben wir Gründe dafür gefunden geistig nicht Reife Menschen zu schützen, auch wenn sie Geschlechtsreife besitzen. Ist das von der Natur so gewollt? Nur ein Denkansatz. Ich befürworte Pädophilie ausdrücklich nicht.
    Es geht um den Ansatz einer Gleichung von Natur zum Menschen.
    Delphine können Vergewaltiger sein, Affen homosexuell. Scheinbar nichts widernatürliches. Zum Glück herrscht keine Anarchie und das Recht des Stärkeren.
    Das darf jeder für sich auslegen wie er möchte. Ich möchte das selbst jetzt nicht mit weiteren Wertungen versehen.


    Aber auch die Wahl des Menschen, so etwas nicht zu tun, ist aus der Natur seiner Weisheit entsprungen und somit meiner Ansicht nach natürlich.

  • Meine Vorstellung Datum16.05.2017 23:39
    Foren-Beitrag von Rinam Sewie im Thema

    Die hohe Kunst ist es, selbst im reinsten Chaos seinen Ruhepohl zu finden.
    Vielleicht ist es für dich eine neue Herausforderung, es mal auszuprobieren?

  • Meine Vorstellung Datum16.05.2017 11:22
    Foren-Beitrag von Rinam Sewie im Thema

    Zitat
    du setzt dich auch auch nicht in den Park oder auf die Straße um zu meditieren


    Oh doch. Gab es bei mir alles schon ^^"

  • Einschläferungen von TierenDatum16.05.2017 11:14
    Foren-Beitrag von Rinam Sewie im Thema

    Zitat
    aber wenn die Person es sich wirklich wünscht und man sieht das es ihr nicht mehr besser gehen wird würde ich es machen


    War auch mal meine Einstellung.
    Du ahnst nicht, wie viele Situationen und Möglichkeiten ein einziger Krankenpfleger hätte, um einen Patienten einen friedlichen Tod zu gewähren.
    Aber sobald man sich dieser Macht bewusst ist, erfüllt sie einen mit Ehrfurcht.
    Ich wette, wenn ich dir ungeahnt der Konsequenzen ein Mittel in die Hand geben würde und sage "Gib es der sterbenden Person!", dass du es nicht tun würdest.
    Denn in dem Moment übermannt dich Zweifel an einer potentiellen Fehlentscheidung.

    Zitat
    Ich leide bei den meisten Lebewesen mit wenn ich sie sehe deswegen wäre Krankenpfleger auch nicht das richtige für mich.


    Wie sagte eine Mentorin nach meiner ersten Toten? "Wenn du jedes Mal mit den Leuten mit stirbst, stirbst du eines Tages selbst daran,"
    Als Pflegekraft ist man gefühlstechnisch immer entweder an der Grenze zur Depression oder zum Zynismus.
    Bedingungsloses Mitgefühl ist die Essenz des Charakters einer Pflegekraft (meiner Meinung nach). Allerdings muss dieses Mitgefühl für das eigene He dosiert bleiben. Man muss in seinem Herzen quasi eine VIP-Lounge einfügen, in welcher das Klientel keinen Zutritt hat. In dieser Lounge ruht dann unsere eigene Psyche.

Inhalte des Mitglieds Rinam Sewie
Beiträge: 467
Ort: Wurzen
Geschlecht: männlich
Seite 1 von 12 « Seite 1 2 3 4 5 6 12 Seite »
Legende - Initiant, Novize, Varlet, Ritter, Precept, Meister
Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Laione
Forum Statistiken
Das Forum hat 414 Themen und 3488 Beiträge.

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen